Schlagwort-Archive: Columbus XCr

Es ist fast schon wieder ein Jahr her, dass ich über den Edelstahl-Rahmenbauer DMP (Dutch Made Precision Bikes) und seine Marke Synus berichtete. Was ich damals noch nicht wusste: die im Artikel beschriebenen “Lytinox”-Edelstahlrohrsätze sind nichts anderes als für DMP … Weiterlesen

Nach dem Bike von Ulrich Vogel werfen wir im zweiten Teil der Miniserie der  Rapha Continental Bikes “Made in Germany” einen Blick auf das Modell von VANDEYK. Wie alle VANDEYK-Stahlrahmen wird auch dieser von Rahmenbauer Georg Blaschke geschweißt, hier aus … Weiterlesen

Es ist schon ein Weilchen her, dass auf der Berliner Fahrradschau die kontinentalen Vertreter der Rapha Continental Rennräder präsentiert wurden. Neben Zullo (Italien), Edelbikes (Frankreich) und St Joris (Holland) hatten auch drei deutsche Hersteller die Ehre, ein Rapha Continental Bike … Weiterlesen

Eine lange Rahmenbautradition in Stahl gibt es nicht nur in Italien, Japan, Frankreich oder Deutschland: auch in Belgien lötet und schweißt ein runderneuertes Kleinod, das die Rennrad- und Rennsportgene bereits seit vier Generationen immer wieder neu zum Leben erweckt: Jaegher … Weiterlesen

Wer an Edelstahl-Fahrradrahmen denkt, hat meistens edles Geröhr wie Columbus XCr oder Reynolds 953 bzw. 931 im Sinn. Aktuell gibt es noch eine amerikanische Variante von KVA Stainless, die aber in Europa noch nicht ganz so weit verbreitet scheint. Das … Weiterlesen