Archiv der Kategorie: Stahlbike-Zubehör

Das heutige Video ist kein “Klassisches” im direkten Kontext zu unserem eigentlichen Thema, aber über ein Produkt, das eine extrem hohe Fertigungstiefe in Deutschland hat, innovativ ist und auch an einem Stahlrahmen eine gute Figur macht. Wir sprechen über die … Weiterlesen

Sicherheits-Pizza? Ja Genau! Fabian, ein guter Freund aus dem Stahlfahrrad-Dunstkreis, erfreute mich letztens mit einem Sicherheits-Gadget aus Übersee, genauer gesagt aus Los Angeles. Ich selbst habe zwar noch keine eigene Sicherheits-Pizza, aber er hat eine geschenkt bekommen und mir auch … Weiterlesen

Es ist fast nicht zu glauben, aber nach unserem Bericht über FERN und Meerglas, die sich eine Werkstatt teilen, gibt es noch eine weitere kreative und produktive Person im Bunde an der gleichen Adresse, ja sogar auf dem gleichen Stockwerk. … Weiterlesen

Normalerweise beschäftige ich mich weniger mit Bike-Zubehör, aber heute mache ich mal eine Ausnahme. Und das aus 2 Gründen: zum Einen finde ich das Projekt ziemlich spannend. Und zum Anderen ist Beat Baumgartner aka bedovelo Kopf des Projektteams, seines Zeichens … Weiterlesen

Es kommt vor, dass an manchen Custom Bikes die individuell gefertigten Gepäckträger das herausragende Merkmal sind. Während der Stahlrahmen (bis auf die Massgeometrie) gelegentlich wenig speziell erscheint, ist es die besondere Gepäckträgerkonstruktion, die es zu betrachten gilt. Bei Jeremy Shlachter … Weiterlesen

Reflektierende Elemente z.B. an den Laufrädern oder an der Kleidung schützen (neben der Beleuchtung) den Fahrer in der Dämmerung und bei Dunkelheit vor Blindfüchsen gehender oder fahrender Natur. Das ist soweit erst Mal nichts Neues. Neu ist allerdings, das komplette … Weiterlesen

Wenn wir wie beim vorherigen Blog Post über Sögreni schon bei Zubehör fürs Stahlrahmen-Bike waren, passt dieser Wandhalter von Pure Bros Cycles ganz gut ins Bild (wenn’s unbedingt sein muss, dürfen selbstredend auch Fahrräder aus anderen Materialien hier Platz nehmen). … Weiterlesen

Mit der Individualität beim Stahlrahmen-Bike auf Herstellerseite ist es so eine diffizile Sache. Während Rahmenbauer beispielsweise gerne eigene Ausfallenden oder Muffen entwickeln bzw. verfeinern, tun sich viele “Standard”-Hersteller eher schwer damit – auch aus Kostengründen. Denn ein in großer Stückzahl … Weiterlesen

Es soll ja weiterhin radfahrende Menschen geben, die ihr Handy wenig benutzen, meist ausgeschaltet lassen und überhaupt mit den scheinbaren Vorzügen der permanenten Erreichbarkeit und Daten-Aggregation nichts anfangen können. Für alle anderen gibt es das Sony Stadtheld. Die Kooperation von … Weiterlesen

Für alle, die Hobby-Rahmenbauer Horst Krämer aka Zircone immer noch nicht kennen, verweise ich gerne auf meine eins, zwei, drei Blog-Beiträge aus der Vergangenheit. Sein neuestes Werk zeigt, dass Horst nicht nur mit Stahl besonders gut kann, sondern auch mal … Weiterlesen

Die Kombination aus Stahlrahmen und Leder-Accessoires hat sich nicht erst seit Brooks Sätteln bestens bewährt. Aber wo Brooks quasi schon Mainstream ist, kann man dem Ganzen natürlich noch einen luxuriöseren Hut aufsetzen: Aus der Zusammenarbeit von Cycles Victoire und dem … Weiterlesen

Nein, dies ist keine Aufforderung zum mobilen Saufen, sondern der Hinweis auf eine mehr oder weniger sinnvolle Idee: Der hier gezeigte Prototyp des Velo Orange Sixpack-Rack ist (noch) nicht als Serienmodell käuflich zu erwerben, tut aber offensichtlich genau das, was er … Weiterlesen

Im Allgemeinen präsentiere ich hier äußerst selten Bike-Zubehör, da dieses sich meist nicht nur Stahlrahmen-Bikes zuordnen lässt. Bei den Lucetta Magnetic Bike Lights (die passenderweise von der Münchener Stahlrahmen-Marke Indienrad vertrieben werden) kann man hier zumindest teilweise anderes behaupten. Die … Weiterlesen

Wenn jemand den Spitznamen “Rack Lady” trägt, könnte man glatt auf die Idee kommen, dass es sich um eine Frau handelt, die gerne und häufig Gepäckträger baut. Witzigerweise ist das genau der Fall. Was die Rack Lady bei Banjo Cycles … Weiterlesen

Wer bislang auf klassische Randonneure und Touringbikes stand und sie nicht mit mühsam zusammengekauften Vintage-Komponenten ausstatten wollte, hatte es bislang ziemlich schwer, passende Teile zu finden. Neben Velo Orange, die diese Nische quasi als einziger Hersteller in fast vollem Umfang … Weiterlesen

Dänisches Design ist ja quasi schon eine Marke für sich … auch ohne (R) oder (TM) und zeichnet sich durch mehr oder weniger schnörkelfreie Gestaltung und maximale Klarheit aus. Cykelmageren aus Kopenhagen lebt diese Schlichtheit in der Form in der … Weiterlesen

Ich weiß, praktisch jeder Leser des Stahlrahmenblogs ist latent gefährdet, sich selbst einen Stahlrahmen zu bauen. Leider fehlen meist die notwendigen Kenntnisse, Werkzeuge, eine Rahmenlehre, die Werkstatt und weitere Nebensächlichkeiten. Nun sinkt zum Glück die Hemmschwelle gegen Null: dank des … Weiterlesen

Wenn sich zwei Bike-Verrückte zusammentun, von denen einer zufälligerweise Elektroingenieur und suchtgefährdeter Unternehmensgründer ist, während der andere einen Abschluss am renommierten MIT hat und permanent an irgendwas rumbasteln muss, kann ja eigentlich nur das dabei herauskommen: die diebstahlsichere Fahrradlampe. Gotham … Weiterlesen

Nach dem Nitto Noodle Praxistext möchte ich wie angekündigt nun auch ein paar warme Worte zum Selle An-Atomica Ledersattel an meinem Vogel Randonneur sagen. Mir ging es bei der Sattelwahl nicht darum, zwingend einen Ledersattel fahren zu wollen, sondern darum, … Weiterlesen

Nur kurz: Ihr erinnert Euch an das Stahlrahmen-Blog-Gewinnspiel zum zweijährigen Bestehen? Freundlicherweise hat Gewinner Michael K. seinen Charge The Plug Singlespeeder mit dem gewonnenen Bella Ciao CS1A (peinlicherweise nicht der CS2A, wie ursprünglich behauptet … hüstl) sehr ansprechend fotografiert. Passt … Weiterlesen

Wie bereits erwähnt, ist es äußerst praktisch und sinnvoll, einen Flaschenöffner direkt am Rad zu befestigen und nicht mühsam in Sattel- oder Trikottasche herumzuschleppen. Da auch hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, gibt es jetzt den Budnitz Beer Wrench … Weiterlesen

Wie schon in meiner Ode an den Vogel Randonneur erwähnt, haben mich in den letzten 2 Monaten einige Fragen von Lesern zu einzelnen Parts erreicht – insbesondere zum Nitto Noodle Lenker und zum Selle An-Atomica Sattel (komischerweise keine einzige Frage … Weiterlesen