Edel in Lack und Leder: Victoire Berluti Bicycle

Die Kombination aus Stahlrahmen und Leder-Accessoires hat sich nicht erst seit Brooks Sätteln bestens bewährt. Aber wo Brooks quasi schon Mainstream ist, kann man dem Ganzen natürlich noch einen luxuriöseren Hut aufsetzen:

Victoire-Berluti-Bicycle_1

Aus der Zusammenarbeit von Cycles Victoire und dem französischen Lederwarendesigner Berluti entstand ein hochwertiges Ensemble aus Fillet Brazed Stahlrahmen mit gemuffter Stahlgabel, hübschem Front-Gepäckträger made by Victoire plus Berluti Rahmentasche, Lenkertasche, Pedalriemen und den dazu passenden Schuhen.

Victoire-Berluti-Bicycle_2

Dazu gesellt sich das Who’s-Who der Klassik-Komponentenhersteller: von Ghisallo Holzfelgen über Paul Kurbel und Bremsen bis zum Gilles Berthoud Sattel und Lenkerband.

Victoire-Berluti-Bicycle_3

Victoire-Berluti-Bicycle_4

Achja: eine Gangschaltung ist bei dieser Schuhwahl natürlich überflüssig. Preise gibt es nur auf Anfrage, aber ein Schnäppchen dürfte das Ganze nicht sein. Eher ein Imageträger, bei dem Verkaufszahlen nicht die ganz große Rolle spielen.

Hier noch eine Videoserie zum Entstehungsprozess des Victoire-Berluti-Bicycle:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 − 60 =