Framebuilder Friday am Samstag: Dear Susan

Petor Georgallou alias Dear Susan baut Räder aus Stahl – aber nicht irgendwelche Stahläder. Seine Bikes sind stets ausgefallen, besonders, knallig, polarisierend und deshalb stechen sie hervor. Er verbindet traditionelle Elemente und Formen mit kreativen Lösungen und neuen Komponenten – und schafft damit einen Look, der erfrischend neu und unverbraucht wirkt, aber auch irgendwie in einem das Gefühl hervorruft, so ein ähnliches Rad schon mal gesehen zu haben. Klassische Form und moderne Komponenten

Mit Schwung in den Valentinstag: Capricorn ConBrio Sondermodell

Wer für seinen Liebsten/seine Liebste noch kein Geschenk zum Valentinstag hat, sollte sich sputen: am 14. Februar ist es soweit. Capricorn Bicycles aka Bradley Wilson hat da so eine Idee: aus zwei frisch erworbenen Rohrsätzen aus dem guten alten Columbus SL (kein NOS-Rohrsatz, sondern neue Teile) formt er ein Sondermodell seines Con Brio Rennrad-Stahlrahmens (Con Brio = Mit Schwung), das sich prima als Geschenk für Sie und Ihn eignet.

Wie neu: Aliverti Renner aus Columbus SLX mit Campa komplett

In die Rubrik Stahlbike zu verkaufen nehme ich wirklich nur besondere Stücke auf. So wie dieses hier, dessen Marke ich bis heute nicht kannte: Aliverti. Ein wenig Googelei fördert zutage, dass es sich dabei um den (scheinbar noch laufenden) Radladen Aliverti Cicli da Corsa im italienischen Vertemate südlich des Comer Sees handelt, die früher (und heute??) wohl auch Mal eigene Rahmen auf den Markt gebracht haben. Leider gibt es keine Website mit weiteren Infos.