Monatsarchive: Oktober 2011

Gute Nachricht kommt von der EHBE 2012: auch im nächsten Jahr wird es wieder einen Rahmenbauer-Wettbewerb geben. Wie schon bei der Auflage 2010, als Julie Racing Design und Le Cadre um den tollsten Randonneur wetteiferten, wird es auch bei der … Weiterlesen

Es gibt verschiedene Wege, sein Bike zum nicht alltäglichen Blickfang zu gestalten und es aus der Masse zu heben, beispielsweise in dem man auf Rahmen- und Komponentenhersteller setzt, die es nicht an jeder Ecke zu kaufen gibt. Oder man lässt … Weiterlesen

Das Oregon Manifest Constructors Design Challenge 2011 ist bzw. war ein Wettbewerb um die Konstruktion eines vorbildlichen “Utility Bike”, was man wohl nur mangelhaft mit “Gebrauchsrad” übersetzen kann. Zum Wettbewerb wurden 34 Entwicklungen eingereicht, die besten davon Ende September 2011 … Weiterlesen

Eigentlich ist dieser Artikel vom reinen Informationsgehalt her ziemlich überflüssig. Schließlich gibt es schon Forenbeiträge von Teilnehmern an Rahmenbaukursen von Christian Pyttel. Und es gibt einen aktuellen TOUR-Beitrag über die Erlebnisse eines Redakteurs als unbedarfter Rahmenbauer. Trotzdem: ein Pyttel-Rahmenbaukurs ist … Weiterlesen

Nur eine Mini-Vorschau aus Zeitmangel: nach meinem Besuch in der letzten Woche bei einem Rahmenbaukurs von Rahmenbauer-Legende Christian Pyttel in Rastatt darf ich noch etliche Fotos sichten und bearbeiten und überhaupt den Artikel formulieren. Deshalb an dieser Stelle (und weil … Weiterlesen