Schlagwort-Archive: Reynolds 631

UPDATE: Wie ich gerade erfahren habe, gibt es RIH in dieser Form nicht mehr. Der Rahmenbauer Lester Janssen macht jetzt sein eigenes Ding unter Lester Cycles! der folgende Post ist also eher ein Blick in die Vergangenheit. Die holländische Traditionsmarke … Weiterlesen

Bei vollgefederten MTBs mit Stahlrahmen halte ich mich meinungsseitig lieber zurück. Was einfach daran liegt, dass ich von dieser Materie nun wirklich überhaupt keine Ahnung habe. Dennoch möchte ich meiner Informationspflicht natürlich nachkommen und weise hier explizit auf Joe McEwan … Weiterlesen

Klassisch mit schlanken, im Fillet Brazed Verfahren zusammengefügten Rohren aus Reynolds 631 kommt dieser reisefähige Crosser von Nicolas Noblet aka Noble Cycles daher. Die geschweißte Segmentgabel stammt von seinem US-Rahmenbauer-Kollegen Christopher Igleheart. Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. … Weiterlesen

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird dieser Allroader nicht in Deutschland zu kaufen sein, aber was soll’s: zeigenswert ist das Raleigh Stuntman (Raleigh USA!!!) auf jeden Fall. Der moderne Allroader kommt mit einem Stahlrahmen aus Reynolds 631 Rohrsatz und bietet eine etwas … Weiterlesen

Über die klassischen Stahlrahmen-Modelle von Raleigh USA, die es bis dato nicht in Europa zu kaufen gab, habe ich ja an der einen oder anderen Stelle schon berichtet (einfach die Suchfunktion mit “Raleigh” füttern). Nun hat sich der Konzern offenbar … Weiterlesen