Schlagwort-Archive: Randonneur

Über Corey Thompson aka Thompson Custom Bicycles aus Olympia/Washington habe ich bislang noch gar nicht berichtet. Naja, offen gesagt, gibt es jede Menge Rahmenbauer, über die ich noch nicht berichtet habe, insofern ist das auch nicht so tragisch. Sehr ansehnlich … Weiterlesen

Gerade keine Zeit, deshalb ist es umso praktischer, dass ich zu diesem Tiefeinsteiger-Randonneur von Royal H Cycles keine weiteren Infos und Fotos habe. Sichtbar sind jedoch die Rohloff-Nabe bzw. der Drehgriff, die offensichtlichen 650B Laufräder, die Muffen-Konstruktion mit schönem Gabelkopf … Weiterlesen

Twin Six ist eine US-amerikanische Bike- und Bikeklamottenmarke, die von den zwei Grafik-Designern Ryan Carlson und Brent Gale gegründet wurde. Naben einem breiten Klamottensortiment finden sich im Produktprogramm auch ein paar hübsche Stahlrahmen- und Titanbikes. Zu Ersterem zählt der “Standard … Weiterlesen

Ohne spektakuläre Konstruktionsmerkmale, aber nichtsdestotrotz einfach sehr hübsch kommt dieser Randonneur von Nicolas Noblet aka Noble Cycles daher. Der gemuffte Stahlrahmen aus Columbus Zona ist schlank und schlicht, was durch die elegante Lackierung weiter aufgewertet wird. Mit der Form der … Weiterlesen

Hevans Custom Cycles aus Plymouth/UK gehört zu den Rahmenbauern, die nicht davon leben müssen (oder möchten?), sondern die sich hobbymäßig damit beschäftigen. Sicher macht Übung auch den Meister, aber ein bisschen Talent kann ja auch nicht schaden, insbesondere, wenn man … Weiterlesen