Aus der Tiefe des Ozeans: Meerglas

Über Thomas Becker Fahrradrahmenbau aka Meerglas aus Berlin weiß ich leider rein gar nichts (trotzdem Danke an Andreas für den Tipp!). Und auch seine Website kocht noch auf Sparflamme. Dieser Unkenntnis könnte ich eventuell auf der Berliner Fahrradschau, auf der ich nach 2 Jahren Pause wieder aufschlagen werde, Abhilfe schaffen.

Bis dahin hier zwei ziemlich vielversprechende Beispiele eines Bahnrads und eines Randonneurs mit schöner Muffen- bzw. Bi-Laminate Verarbeitung.

Meerglas-Bahnrad-1

Meerglas-Bahnrad-2

Meerglas-Bahnrad-3

Meerglas-Bahnrad-4 Meerglas-Bahnrad-5

Meerglas-Randonneur-1

Meerglas-Randonneur-2

Meerglas-Randonneur-3


6 Kommentaren

  1. Frank B. sagt:

    Das ist ja mal ein toller Fund: Extrem schöne Räder, und auf seinem Flickr ist auch noch das Entstehen eines 650B-Randonneurs mit im Steuerrohr schleifend verlegter Lichtleitung zu bewundern (soweit ich das erkennen kann). Da hat jemand nicht nur Rahmenbau, sondern auch Rahmengeschichte studiert. Bin begeistert!

  2. vito sagt:

    ganz tolle arbeit! willkommen in berlin!

  3. Prisca sagt:

    Hallo ich habe ein Primus Rennvelo abbruchreif gekauft – wer kann mir hier Informationen geben wo ich z.B. die Rahmennummer finde, wie die Originalversionen ausgesehen haben etc. – wer kann sowas reparieren??

  4. Luisa sagt:

    Klasse Arbeit! Richtig schöner Rahmen!

  5. Chris sagt:

    War einer der Glanzpunkte der Messe. Auch extrem locker und geduldsam beim Schnacken..

  6. Moritz sagt:

    Wunderschönes Fahrrad! Hier wurde wirklich gute Arbeit geleistet! Etwas Vergleichbares hab ich bisher noch nicht entdecken können, großes Lob! Vor allem das leuchtende Rot hat mich direkt beeindruckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

76 − 71 =