Schlagwort-Archive: verchromt

Wenn wir schon bei Stahlrahmen-Bikes von Lesern sind: Als Reaktion auf meinen Bericht über den Tommasini Sintesi Randonneur erhielt ich diese Fotos. Wie man sieht, lässt sich auf Tommasini Stahlrahmenbasis auch ein schöner Vintage Commuter basteln. Hier wurden allerdings die … Weiterlesen

Das Tommasini Sintesi ist als Vintage-Rennrad bzw. Fixie schon eine Marke für sich. Nun hat Tommasini auch eine passende Randonneur-Variante des Sintesi auf die Felgen gestellt. Bis auf die Befestigungen für Gepäckträger und Schutzbleche ist erstmal kein großer Unterschied zur … Weiterlesen

Nein, dies ist kein bezahlter Beitrag, denn so etwas tue ich grundsätzlich nicht. Dennoch habe ich mich sehr gefreut, zu den wenigen Auserwählten zu zählen, die ein tolles Paket von Officina Battaglin, der Stahlmarke von Battaglin, in den Händen halten … Weiterlesen

Der Verfeinerung von Stahlrahmen-Bikes sind, wie wir alle wissen, keine Grenzen gesetzt. Dies hat sich die neue Pariser Bike-Manufaktur Maison Tamboite offenbar zu Herzen genommen. Ihre drei aktuellen Modelle haben vieles gemeinsam: den Stahlrahmen aus Columbus Rohren, die speziellen, verchromten … Weiterlesen

Der neue Hackett Cooper Singlespeeder von Cooper Bikes entstand aus der Zusammenarbeit von Cooper mit der britischen Herrenbekleidungsmarke Hackett. Das Ergebnis ist ein durchaus ansehnlicher Singlespeeder vor allem für Ihn (oder etwas größere Damen) mit voll verchromtem Stahlrahmen aus Reynolds … Weiterlesen

Nachdem mich nun schon zwei Leser auf die neuen Stevens Race Classic Retro-Modelle in Stahl  aufmerksam gemacht haben (Danke Stefan & Frank), kann ich mir diesen Beitrag nun wirklich nicht mehr ersparen … was ich ohnehin nicht getan hätte, denn … Weiterlesen

Nein, dies ist keine Restauration eines französischen Constructeur-Randonneurs á la Alex Singer oder René Herse. Vielmehr ist dies eine Neukonstruktion im Kundenauftrag von Bryan Hollingsworth aka Royal H Cycles mit vielen klassischen Komponenten wie Mafac-Bremsen, Huret Schaltung und Umwerfer und … Weiterlesen

Auch wenn Marinoni in Europa vielleicht nicht so bekannt sein dürfte, zählt der kanadische Rahmenbauer zu den Traditionsherstellern in Nordamerika. Zum vierzigsten Geburtstag von Marinoni wurde ein passendes Jubiläumsmodell entwickelt, das schon vor vierzig Jahren mit Sicherheit eine gute Figur … Weiterlesen

Vor kurzem wurde ich von einem freundlichen Leser darauf aufmerksam gemacht, das auch Pinarello noch Stahlrahmen-Bikes im Angebot hätte (Danke Werner!). Wie so oft bei italienischen Marken hatte ich in der Carbonschwemme vergessen, nachzusehen, ob wenigstens ein paar Retro-Bikes alibimäßig … Weiterlesen

Da es erst Ende November ist, habe ich auch schon bemerkt, dass die VSF Fahrradmanufaktur 2012 ihr 25jähriges Firmenjubiläum feiert. Zur Feier des Jahres gibt es ein Stahlrahmen-Bike in exklusiver Jubiläumsedition von 25 Exemplaren, die man käuflich erwerben kann (es … Weiterlesen

Legend by Bertoletti ist eine italienische Bike-Manufaktur, die sich auf eindeutig Performance-orientierte Rennräder spezialisiert haben (wobei es auch ein Titan-MTB im Angebot gibt). Legend wurde 2009 von Marco Bertoletti ins Leben gerufen, der bereits seit 1989 im Bike-Business als Rahmenbauer … Weiterlesen

Theoretisch sollte man jedem Traditionshersteller dankbar sein, wenn er trotz umfassender Mainstream-Bike-Palette irgendwann einen Blick zurück auf die eigenen Traditionen wirft. Peugeot beispielsweise tut das mit seinen “Legend”-Modellen in Form des Rennrads LRo1, des Bahnrads LF01 und des Mixtes LR11. … Weiterlesen

Die Lust auf Chrom beschränkte sich bei mir Anfang der 90er Jahre noch auf die Kettenstrebe und die Gabel meines damaligen CIÖCC-Rennrads. Bis heute habe ich ein etwas zwiespältiges Verhältnis dazu. Deshalb halte ich auch komplett verchromte Stahlrahmen mit polierten … Weiterlesen

Restauratoren von Vintage-Bikes machen im Grunde eins: sie nehmen sich einen Vintage-Rahmen und bauen ihn komplett neu auf, mal mit NOS-Komponenten, mal mit modernerem Mix, mal mit Original-Label, mal unter eigenem Namen. Es geht auch anders: das Münsteraner Studio Brisant … Weiterlesen

Radversender nehmen es mit individuellen Nischen wie z.B. Stahlrahmen-bestückten Bikes nicht so sehr genau und setzen lieber auf den Massenmarkt. Trotzdem kann man natürlich davon ausgehen, dass sie aktuellen Trends nachspüren und auf Massenkompatibilität prüfen – es könnte ja ein … Weiterlesen