Klassisch männlich: Hackett Cooper Classic Singlespeed

Der neue Hackett Cooper Singlespeeder von Cooper Bikes entstand aus der Zusammenarbeit von Cooper mit der britischen Herrenbekleidungsmarke Hackett.

Hackett-Cooper-1

Hackett-Cooper-2

Das Ergebnis ist ein durchaus ansehnlicher Singlespeeder vor allem für Ihn (oder etwas größere Damen) mit voll verchromtem Stahlrahmen aus Reynolds 531 Rohrsatz. Hinzu gesellen sich der Brooks Swift Ledersattel plus Lederlenkerband, Tektro R539 Rennbremsen und Laufräder mit Mavic Open Pro Felgen und Sturmey Archer Vorderadnabe bzw. Formula Hinterradnabe, Sturmey Archer Kurbel und klassischen Kenda 28er Reifen.

Hackett-Cooper-3

Auch das markenverbindende Headbadge kann sich sehen lassen.

Hackett-Cooper-5

Das Hackett Cooper ist in drei Größen für äußerst sportliche 1.649 Euro zu haben.

Hackett-Cooper-4


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

47 − = 42