Monatsarchive: Juli 2013

Vor ein paar Tagen erst hat Spiegel Online über den Wandel der insolventen Stadt Detroit vom Autozentrum zur Fahrradstadt geschrieben (danke für den Tipp, Thomas!). Dabei wurden auch kurz zwei neue Bikemarken gestreift, die ich hier ein bisschen näher unter … Weiterlesen

Zugegeben, man müsste das Rapha Continental Bike von Crema Cycles nicht unbedingt als „deutsches“ Fabrikat bezeichnen. Während die Marke in Füssen im Allgäu ansässig ist, wird der Stahlrahmen von einem US-amerikanischen Rahmenbauer gefertigt. Aber letztendlich gibt es jede Menge kleine … Weiterlesen

Es gibt Stahlrahmen-Bike-Modelle, bei denen man das Gefühl hat, dass sie sich seit Jahrzehnten nicht verändert haben. Oft sind das dann aber tatsächlich Retro-Modelle im ansonsten modernen Sortiment wie etwa das Colnago Master oder das Gios Compact Pro. Bei Condor … Weiterlesen

Die deutsche Rahmenbaulegende Hans Th. Mittendorf mit seiner Bike-Marke HaMi dürfte eventuell nur den älteren Stahlrahmen-Anhängern unter Euch bekannt sein. Während er seine ersten Schritte als Radsportler in den 50er Jahren begann und schon bald erste eigene Bahn- und Straßenrennräder … Weiterlesen

Nach dem Bike von Ulrich Vogel werfen wir im zweiten Teil der Miniserie der  Rapha Continental Bikes „Made in Germany“ einen Blick auf das Modell von VANDEYK. Wie alle VANDEYK-Stahlrahmen wird auch dieser von Rahmenbauer Georg Blaschke geschweißt, hier aus … Weiterlesen