Stählerne Doppelspitze: Retrocycle Ultra Tourneer

Retrocycle macht ernst: das hier vor knapp 2 Monaten angekündigte Rennradmodell Ultra Tourneer steht offenbar in den Startlöchern, auch wenn auf der Website noch nichts zu finden ist.

Der Hauptrahmen wird muffenlos aus Columbus Spirit gelötet, der Carbon-Hinterbau ist Columbus Tusk. Laut Angaben von Retrocycle wird dieser in Zukunft von Columbus nicht mehr produziert, weshalb demnächst wohl eine Alternative von Dedacchai zum Einsatz kommen wird.

Der Rahmen mit Vollcarbongabel und lackiertem Ritchey WCS Alu Steuersatz soll rund 3.000 Euro kosten. Das Gesamtgewicht bei 52cm Rahmenhöhe des abgebildeten Rads soll 7,5kg betragen, bei einem Rahmengewicht von knapp 1.400 Gramm.

Gleichzeitig wird es für rund 2.000 Euro einen Columbus Life Rahmen mit Carbongabel und Stahlhinterbau geben. Das Gewicht für den Rahmen bei Rahmenhöhe 54cm soll bei rund 1.600 Gramm liegen.

Interessant bei beiden Modellen: die relativ schlanke Carbongabel passt optisch recht gut ins Gesamtbild. Und wirklich “Retro” sind diese beiden Cycles eigentlich auch nicht. Geduld sollte man allerdings haben: Die Lieferzeit liegt derzeit bei rund 10 Monaten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.