Monatsarchive: April 2011

Velosophie ist das in Wien produzierte Gratis-Magazin für Fahrradkultur, das u.a. in besonderen Bike-Shops zur Mitnahme bereitliegt. Als mir zufällig die aktuelle Ausgabe 1-2011 in die Hände fiel, freute ich mich besonders über einen Artikel zur “Renaissance des Stahlrahmens”. In … Weiterlesen

Vor ein paar Wochen habe ich einen vorausschauenden Blick auf einen neuen Bike-Event namens Freiburg Collective geworfen. Stand heute sind es nur noch wenige Tage bis zur Eröffnung am 7. Mai im Freiburger Dirtpark (im Dietenbachpark). Höchste Zeit, einen runderneuerten … Weiterlesen

Über die kleine Renaissance des Mixte-Rahmens bei Stahlrahmenbauern und Bike-Herstellern hatte ich schon einmal berichtet. Hier ein besonders aufwändiges und schönes Beispiel von Muse Cycles, das belegt, was man alles aus einem Mixte-Rahmen machen kann: beispielsweise mit dem integrierten Rahmen, … Weiterlesen

Das Frühjahr bringt es an den Tag, was sich die Stahlrahmenhersteller über den Winter (oder noch länger) ausgedacht haben. Hier vier fangfrische Beispiele mit deutschem, aber dennoch sehr unterschiedlichem Akzent: Radspannerei Paripa Das robuste Paripa basiert auf einem sportlichen Stahlrahmen … Weiterlesen

Dass ein Rahmen-Oberrohr auch aus 2 Rohren bestehen kann, war auch schon lange vor der Erfindung des Mixte-Rahmens ein selten gebrauchter, aber dennoch alter Hut. Dieses Stilelement wird auch heute wieder gerne genutzt, z.B. von Zullo oder Viva. Während die … Weiterlesen