Movie-Monday: Die Tour de France ’97

1997 ist das Jahr, das den meisten deutschen Radsport-Fans wahrscheinlich mit am besten in Erinnerung sein wird. Die ARD / der NDR bringen jetzt mit der Doku “Deutschland. (K)ein Sommermärchen. Die Tour de France ’97” eine sehr gut gemachte und kritische Doku rund um die Tour und den Toursieg von Jan Ullrich im Jahr 1997. Ulle fuhr zwar zu seinem Toursieg mit einem Alu-Flitzer. Sehenswert ist die Doku dennoch alle mal ;-)

weiter lesen

Movie-Monday: Komfort und Rahmenmaterial

Ein Argument, das immer wieder im Zusammenhang mit Stahlrahmen auftaucht, ist, dass sich Stahlräder deutlich komfortabler fahren lassen als bspw. Fahrräder aus Aluminium. Aber ist das wirklich so? Allee Denham von Cycling About hat genau zu diesem Thema ein sehr informatives Video erstellt, das mit diesem Mythos faktenbasiert aufräumt.

weiter lesen

Framebuilder-Friday: Equilibrium Cycle Works

Der heutige Post soll eine Vorschau auf ein Interview mit ​Vladimir Balahovsky sein, der als Rahmenbauer unter Equilibrium Cycle Works in Tokio feine Stahlrahmen baut. View this post on Instagram

weiter lesen

Double Movie-Monday zum Ostermontag: Social Distancing Tall-Bikes in Zeiten von Corona

Um die Pandemie erfolgreich zu bewältigen, heißt es zur Zeit: Abstand halten. Und wie kann man das besser machen als mit einem Tall-Bike? Die Zenga Bros haben das Infinity Cycle konstruiert und gebaut. Über ihren Versuch das Rad auch tatsächlich zu fahren, gibt es ein sehr unterhaltsames Video auf ihrem Instagram-Kanal: View this post on Instagram

weiter lesen

Framebuilder Friday: Victoire Cycles

Zum 100. Geburtstag von Columbus hat die italienische Kultrahmenrohrfirma den limitierten Rohrsatz Cento rausgebracht. In den nächsten Wochen wollen wir ein paar Rahmenbauer vorstellen, die basierend auf diesem exklusiven Rohrsatz wunderschöne Rennmaschinen gebaut haben. Den Anfang macht diese Woche. Victoire aus Frankreich.

weiter lesen