Monatsarchive: Januar 2014

Wer gerne einen klassischen Low-Trail Randonneur-Rahmen fahren möchte, hat inzwischen bei Serienmodellen eine gar nicht so kleine Auswahl ….. genau: an US-Herstellern, während davon in Europa weit und breit nicht viel zu sehen ist. Neben den wirklich erschwinglichen Modellen wie … Weiterlesen

Die Jungs von Tonic Fabrication stehen offensichtlich auf ungewöhnliche, attraktive Hinterteile an Crossern. Nur so sind die folgenden Beispiele zu erklären. Viel mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Die tatsächliche Federwirkung der Soft Tails würde mich aber dann doch … Weiterlesen

Achielle gehört zu den belgischen Traditionsherstellern mit langer Geschichte seit 1946. Die Unterzeile „Vintage & Nostalgic Bicycles“ im Firmennamen dürfte halbwegs gut beschreiben, welcher Art von Stahlrahmen-Bikes sie sich verschrieben haben. Das neueste Modell mit dem besonders kurzen und einprägsamen … Weiterlesen

Nachdem der Hersteller (und ich im Anschluss) bereits im Oktober letzten Jahres den neuen Disc-Crosser von Pure Bros Cycles angekündigt hatten, steht er jetzt tatsächlich pünktlich zum käuflichen Erwerb im virtuellen Regal. So sieht er aus: Oder anders, denn in … Weiterlesen

In der allgemeinen Fatbike-Schwemme hätte ich fast vergessen, dass auch die britischen Kollegen von Charge inzwischen auf diesen dickfüßigen Zug aufgesprungen sind. Das Charge Cooker Maxi kommt mit einem Stahlrahmen und Stahlgabel aus Tange Geröhr, SRAM X5 2×10 Antrieb mit … Weiterlesen