Schlagwort-Archive: Stahlbike

Wenn man ein altes Stahlbike restauriert, hat man in der Regel immer die beiden grundlegenden Möglichkeiten, das Rad weitgehend im Originalzustand zu belassen und mit Vintageparts zu bestücken oder das Ganze mit aktuellen Komponenten zu modernisieren. Beides hat seinen Charme … Weiterlesen

Über den letzten Winter machte ich mir ein paar Gedanken, wie ich das Stahlrahmen-Blog ein bisschen erweitern könnte, um es für Euch noch interessanter zu machen. Ich beschloss, im Frühjahr einige kleine Hersteller von Stahlbikes anzusprechen, um Ihnen Testfahrten Ihrer … Weiterlesen

Ich werde gelegentlich gefragt, wie ich all die Stahlbike-Hersteller und Stahlrahmenbauer in der Blog-Liste zusammengetragen habe. Das war eigentlich nur am Anfang mühsam, bis ich auf die Idee gekommen bin, die Ausstellerverzeichnisse von Bike-Messen abzuklappern. Allein damit konnte ich schon … Weiterlesen

Wer keine Lust mehr auf Kettenantrieb hat und sich lieber den Gates-Riemen geben möchte, ist nicht zwangsläufig auf den Erwerb eines neuen Bikes angewiesen. Sebastian Lindler aka SeLi Rahmenbau zeigt, dass man auch einen Vintage-Bahnrahmen wie diesen Diamant-Stahlrahmen mit entsprechenden … Weiterlesen

Gerade bei großen Bike-Herstellern, die im Radsport aktiv sind und auf Carbon und Alu als Rahmenmaterial setzen, hat man immer wieder den Eindruck, dass Stahlbikes im Sortiment nur als Auffüllmaterial dienen und ziemlich bemüht das Image fördern sollen, anstelle eine … Weiterlesen

Was hat der Besitzer des Bike-Shops Ben Ben Cykler in Kopenhagen mit einem israelischen Rahmenbauer namens Ari Rosenzweig in Binjamina, den ich bis gestern noch gar nicht kannte (thanks Jacob!) gemeinsam? Außer einer Verwandtschaft ersten Grades (sie sind Brüder) einen … Weiterlesen

Kona gehört zu den wenigen großen Bike-Herstellern, die dem Werkstoff Stahl weiterhin einen großen Platz einräumen und einen guten Teil ihrer enormen Produktpalette auf Basis von Stahlrahmen stellen. Das 2012er Produktprogramm, das auch auf der Eurobike 2011 in Halle B4 … Weiterlesen

Vom 31. August bis 3. September trifft sich mal wieder der weltweite Bikemarkt auf der Eurobike 2011 in Friedrichshafen. Während sich auf der einen Seite der Mainstream mit gigantischen Messestand-Installationen austobt, geben sich auch kleine und mittlere Hersteller von Stahlbikes … Weiterlesen

Bruce Gordon ist im US-amerikanischen Rahmenbau seit einigen Jahrzehnten eine feste Größe und genießt bereits Legendenstatus. Und dann das im Gordon-Blog: “We need to receive some custom orders to keep the doors open. We have been trying to keep our … Weiterlesen

Zugegeben: sämtliche Stahlrahmenbauer und Stahlbike-Hersteller auf dem Stahlrahmenblog im Blick zu behalten, erfordert etwas Geduld und einen beinharten Scrolling-Finger – und das allein schon bei der deutschen Herstellerliste. Stefan Hock, seines Zeichens Blogger, Besitzer von gleich vier (!!!) Stahlbikes (jeweils … Weiterlesen

Heute eröffnet die North American Handmade Bicycle Show in Austin/Texas ihre Pforten – mit Sicherheit DIE Nabelschau der Handmade-Bikeszene weltweit. Leider sind auch in diesem Jahr keine deutschen Rahmenbauer vertreten, was durch die hohen Reisekosten natürlich auch irgendwie verständlich, aber … Weiterlesen

Wenn man die Bezeichnung Very Big Bike hört, denkt man unwillkürlich an XXL-Räder für Menschen mit dem gewissen Plus an Körperlänge. Weit gefehlt. Denn nichts liegt diesem Stahlbike der VanLoozen Brothers in Michigan ferner, als für Sitz- und Fahrriesen gebaut … Weiterlesen

Der meistverkaufte Stahlrahmen der Welt gehört nicht zu den deutschen, italienischen oder französischen Traditionsmarken, sondern nach China: Flying Pigeon ist DAS chinesische Fahrrad schlechthin. Von den heute robusten Stahlrädern wurden seit der Firmengründung 1936 und der Produktion der ersten Fliegenden … Weiterlesen