Schlagwort-Archive: Casati

Wer auf klassische und moderne italienische Rennräder mit Stahlrahmen steht, bekommt bei Casati aktuell wohl die größte Auswahl – gemufft oder muffenlos gelötet (Fillet Brazed). Unter den klassisch gemufften Exemplaren nimmt dabei das Casati Monza die Rolle des Einstiegsmodells ein. … Weiterlesen

Auch der italienische Traditionshersteller Casati springt nun auf den unaufhaltsamen Zug der Disc-Rennräder und -Crosser auf und hat zwei Modelle parat: Das Casati DNA steel bietet einen muffenlos gelöteten Stahlrahmen aus Columbus Spirit Rohrsatz und ein Tapered Steuerrohr für integrierte … Weiterlesen

Comtat vertreibt in London nicht nur die Rennräder der italienischen Traditionsmarken Chesini, Tommasini, Casati und Sarto, sondern hat auch eigene Rennradmodelle aus Stahl, Titan und Carbon am Start. Das Comtat Veluto kommt mit einem in Italien gefertigten Stahlrahmen moderner Prägung … Weiterlesen

Man muss nicht unbedingt auf Goldkettchen über dem Brust-Toupet stehen, um die folgenden Rennrad-Modelle von Casati zu mögen. Aber ein wenig goldig sollte es einem doch ums Herz werden, wenn man sich die Details näher betrachtet. Das Casati Campionissimo Oro … Weiterlesen

Neben Tommasini gehört der italienische Rahmenbauer Casati zu meinen persönlichen Favoriten bei Stahl-Rennrädern vom Stiefel. Warum? Weil sie Stahlrahmen nicht als scheinbar lästiges Retro-Anhängsel im Produktprogramm betrachten wie etwa Colnago oder Pinarello, sondern weil sie Stahl weiterhin als zeitgemäßes Rahmenmaterial … Weiterlesen