Wie neu: Aliverti Renner aus Columbus SLX mit Campa komplett

In die Rubrik Stahlbike zu verkaufen nehme ich wirklich nur besondere Stücke auf. So wie dieses hier, dessen Marke ich bis heute nicht kannte: Aliverti. Ein wenig Googelei fördert zutage, dass es sich dabei um den (scheinbar noch laufenden) Radladen Aliverti Cicli da Corsa im italienischen Vertemate südlich des Comer Sees handelt, die früher (und heute??) wohl auch Mal eigene Rahmen auf den Markt gebracht haben. Leider gibt es keine Website mit weiteren Infos.

Selbst ist der Mann / die Frau: Rahmenbauen in Onkel Tom’s Hütte

Wer kein Rad von der Stange möchte, sondern etwas Maßgefertigtes, geht zum Maßrahmenbauer. Soweit ist alles klar. Manchen Menschen geht allerdings auch das nicht weit genug: sie möchten ihren Traumrahmen am liebsten selbst bauen. Leider haben Sie keine Werkstatt, geschweige denn die notwendigen Werkzeuge und Maschinen. Und leider haben sie auch nicht unbedingt das notwendige Know-how. Also Pech gehabt?

Stahlcrosser für Canti oder Disc Brake: Cotic X

Der britische Radhersteller Cotic hat sich auf der Insel mit vielseitigen und preiswerten Stahlrahmensets und Kompletträdern einen ziemlich guten Namen gemacht. Auch das neue Cyclocross-Modell X wird dem vollauf gerecht: Robuster, geschweißter CroMo-Stahlrahmen in knalligem Orange (oder Schwarz) mit Carbongabel, ovalisiertes Oberrohr für einfaches Schultern, jede Menge Reifenfreiheit bis zu 42 mm und vor allem: Befestigungsoptionen für Cantis oder Disc Brakes.