Schlagwort-Archive: Jim Kish

Der Markenname Irony Cycleworks kommt mir besonders entgegen: Das Wortspiel aus “Ironie” und “Eisen” (Iron) gefällt mir ausnehmend gut. Dahinter steckt noch eine Besonderheit: Der bislang einzige philipinische Rahmenbauer in meiner Liste. Wer darüber mehr erfahren möchte, sollte sich übrigens … Weiterlesen

Auch wenn Titan nicht so ganz Stahl ist: bei dieser Schweissnaht und den daraus resultierenden feuchten Träumen kann auch der Stahlrahmen-Blogger mühelos über seinen Schatten springen. Das Ganze gehört übrigens zum diesjährigen Preisträger als “Bestes Titanbike” auf der NAHBS 2011 … Weiterlesen