ALLYGN Components by FERN – Diamond Rack

Bei FERN Fahrrädern denken die meisten von uns wahrscheinlich an wunderschön lackierte, ausgetüftelte, durchdachte und akribisch und mit Auge für das Detail von Hand gefertigte Fillet-Brazed-Reiseräder. Die Räder sind ins besondere für ihre individuellen Rack-Konstruktionen berühmt.

Flo, das Mastermind hinter FERN, hat seit Kurzem die Komponenten Marke ALLYGN gestartet. Neben einer Carbon-Gabel, Steuersätzen und einer Sattelstütze hat er das Diamond Rack entwickelt, das er zwar nicht mehr selbst fertigt, aber wie man munkel hört bei einem namhaften japanischen Herstellen produzieren lässt.

Das Diamond Rack, das für die Gabelmontage gedacht ist, kommt für 220 Euro mit einem passenden ASS SAVERS Spritzschutz sowie einem Strap von GRAMM-Tourpacking. Wie von FERN gewohnt, überzeugt das Rack mit kleinen Details (wie z.B. der Lampenmontage inkl. Kabelführung) und besteht, wie es sich gehört aus 25CrMo4. Das Gesamtgewicht wird mit 400g mit ungekürzten Streben angegeben.

Weitere Produkte sind bereits angekündigt. So steht ein Dropbar mit Flare sowie ein Grill-Rack in den Startlöchern.

Ein Kommentar zu “ALLYGN Components by FERN – Diamond Rack

  • Principia RSC sagt:

    Eine Hutablage am ungeeignetsten Ort zu Preis eines Tubus Duo inkl. eines Paares Carradice Kendal Taschen-
    der Bikepacking Unfug feiert fröhliche Urständ!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*