Pure Reiselust: Oxford Bike Works

Oxford Bike Works aus Steventon/Oxfordshire in UK kannte ich bislang noch nicht, aber das liegt sicher auch daran, dass sie sich nicht gerade offensiv in den Sozialen Netzwerken tummeln.

Aber was soll’s: Oxford Bike Works konzentriert sich ausschließlich auf robuste und langlebige Reiseräder mit Stahlrahmen. Alle Stahlrahmen werden aus Reynolds 525 Rohrsatz geschweißt (mit Ausnahme des Model 3) und mit einer gemufften Stahlgabel ergänzt. Auffällig ist der Verzicht auf Scheibenbremsen.

OxfordBikeWorks-Model-1

OxfordBikeWorkds-Model-2

Oxford setzt primär auf 26 Zoll Laufräder, hat jedoch auch ein 700c Modell im Programm. Die verschiedenen Modelle vom Einsteiger 1E bis zum Expedition unterscheiden sich vor allem in der Ausstattung, die mit steigendem Preis natürlich hochwertiger wird. Neben Kettenschaltungen ist auch eine Rohloff-Variante zu haben.

OxfordBikeWorks-700c

OxfordBikeWorks-Expedition

Die Preise für Kompletträder mit Gepäckträgern und Schutzblechen beginnen bei 949 Pfund (= 1.190 Euro) für das Modell 1E und enden bei 2.570 Pfund (= 3.210 Euro) für das Rohloff Tour.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 3 =