Mittel zum guten Zweck: Biascagne Cicli Scatto Fisso Forgood 2014

Spenden sind in der Regel gut und hilfreich, egal ob als Geld- oder Sachspende, ob von Privatleuten oder Unternehmen. Schön auch, wenn sich Fahhradhersteller, Rahmenbauer, Bike-Restauratoren und Fahrradgeshäfte an Spendenaktionen beteiligen oder diese sogar selbst starten.

Bei Biascagne Cicli, den Restauratoren und Rahmenbauern aus dem italienischen Treviso gibt es schon seit 2010 die Aktion Forgood. Hier wird jedes Jahr ein spezielles Bike gebaut bzw. restauriert und neu aufgebaut und für einen guten Zweck verkauft.

Für 2014 ist das folgende Bahnrad am Start. Der gemuffte Stahlrahmen aus Columbus Spirit Keirin Rohrsatz mit schöner Doppelplattenkopf-Gabel wurde vom Rahmenbauer Gabriel Adito gefertigt. Die Lackierung stammt vom Künstler John Motta. Dazu gibt es einen Brooks Cambium Sattel, Shimano Golden Arrow Kurbel, Gimondi Lenker mit 3ttt Vorbau.

Der Preis für das Bike liegt bei 1.500 Euro. Der komplette Erlös der Aktion geht an das Duchenne Parent Project, das sich mit der Erforschung der Duchenne-Muskeldystropie bei Kindern beschäftigt.

BiascagneCicli_scatto_fisso_forgood_2014

BiascagneCicli_scatto_fisso_forgood_2014_2

BiascagneCicli_scatto_fisso_forgood_2014_3

BiascagneCicli_scatto_fisso_forgood_2014_4

BiascagneCicli_scatto_fisso_forgood_2014_5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.