Der Simpel Randonneur bringt es einfach auf den Punkt

Ob Ihr’s glaubt oder nicht: diese Geschichte hat sich tatsächlich so zugetragen:

In der vergangenen Woche rief mich ein netter Mensch aus Norddeutschland an mit der Frage, ob ich ihm bei folgendem Traumrad-Konzept weiterhelfen könnte:

>>> Stahlrahmen (kein Maßrahmen) mit Allround- bzw. City-tauglicher Geometrie
>>> Alfine 11 Nabenschaltung
>>> Rennlenker mit Versa-Brems-/Schalthebeln
>>> Gates Riemen
>>> Scheibenbremse

Leider kannte ich nur Hersteller, die zumindest einen Teil davon bieten konnten und empfahl ihm, mit einem von diesen Kontakt aufzunehmen.

Und dann das: 2 Tage später finde ich folgenden Artikel über den nagelneuen Simpel Optimist Randonneur, der schon von der Zeitschrift Trekkingbike getestet wurde und 2012 zu haben sein wird. Und was hat dieser zu bieten? Genau: Stahlrahmen, Allround-Geometrie, Alfine 11, Rennlenker mit Versa-Hebeln, Gates-Riemen, Scheibenbremse.

Hätte ich nicht schon mein Maßrahmen-Rohloff-Randonneur-Projekt gestartet … wer weiß … ;o)

Wurde auch Zeit!

0 Kommentare zu “Der Simpel Randonneur bringt es einfach auf den Punkt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*