Replik der Replik: Masi Cronometro Faema von Zircone

Wenn Horst Krämer aka Zircone mal wieder seinem liebsten Hobby frönt und einen Stahlrahmen baut, bin ich wie immer sehr gerne dabei, darüber zu berichten.

Aktuell hat er das Masi Cronometro Faema Replica im legendären Look des Faema Teams nachgebaut bzw. interpretiert. Interpretiert deshalb, weil die durchbrochenen Gabelscheiden beispielsweise nicht übernommen wurden. Aber die durchbrochenen Kettenstreben sind schon einen oder zwei Blicke wert.

Zircone-Masi-Faema-1

Zircone-Masi-Faema-2

Zircone-Masi-Faema-3

Laut seiner Aussage hat Horst allein in die Kettenstreben 25 Arbeitsstunden investiert. Der Rahmen besteht übrigens aus Columbus TSX Oberrohr mit 25,4mm sowie Unter- und Sattelrohr aus Columbus Zona mit 28,6mm. Die Sitzstreben sind 14mm Columbus SL. Die Campa-ähnlichen Ausfallenden wurden nach Horsts Vorgaben gelasert.

Zircone-Masi-Faema-4

Zircone-Masi-Faema-5

Zircone-Masi-Faema-6


1 Kommentar

  1. Harry Beheng sagt:

    Hallo,
    per Zufall auf die Seite gestossen Bin Stahlrahmen Fan.Fahre seit über 50 Jahren mit dem Rennrad, Masi habe ich 3 Stück bessesn(Gran Criterium) ,Bin von dem Faema total begeistert,Hier ist ein Maestro am Werk.Bravo,bravissimo.
    Gruss Harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

60 − = 53