New Craft: 5 Continents, 5 Frames

Bei dieser Aktion anlässlich der XXI. Trienale di Milano kann man nur genüsslich mit der Zunge schnalzen. So haben Columbus und die Handwerks- und Künstlervereinigung Canfartigianato fünf Rahmenbauer aller Kontinente mit einem Stahlrahmen nach ihren persönlichen Vorstellungen beauftragt, die aktuell auf der Trienale gezeigt werden. Motto: New Craft: 5 Continents, 5 Frames.

New-Craft-5-Frames

Die Teilnehmer sind:
– Caren Hartley (UK/Europa)
– Richard Sachs (USA)
– Cherubim (Japan/Asien)
– Mercer (Südafrika)
– Baum (Australien)

Mehr ist eigentlich nicht zu sagen. Hier müssen viele Bilder sprechen:

Caren Hartley

New-Craft-5-Frames-Caren-Hartley-6

New-Craft-5-Frames-Caren-Hartley-1

New-Craft-5-Frames-Caren-Hartley-2

New-Craft-5-Frames-Caren-Hartley-3

New-Craft-5-Frames-Caren-Hartley-4

New-Craft-5-Frames-Caren-Hartley-5

Richard Sachs

New-Craft-5-Frames-Sachs-2

New-Craft-5-Frames-Sachs-5

New-Craft-5-Frames-Sachs-4

New-Craft-5-Frames-Sachs-1

New-Craft-5-Frames-Sachs-3

Cherubim

New-Craft-5-Frames-Cherubim-2

New-Craft-5-Frames-Cherubim-1

New-Craft-5-Frames-Cherubim-4

New-Craft-5-Frames-Cherubim-3

Mercer

New-Craft-5-Frames-Mercer-2

New-Craft-5-Frames-Mercer-1

New-Craft-5-Frames-Mercer-3

New-Craft-5-Frames-Mercer-4

New-Craft-5-Frames-Mercer-5

Baum

New-Craft-5-Frames-Baum-1

New-Craft-5-Frames-Baum-5

New-Craft-5-Frames-Baum-3

New-Craft-5-Frames-Baum-2

New-Craft-5-Frames-Baum-4


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 6