Grazile Belastbarkeit: Shape Field Porteur-Bike

Um ein Stahlbike mit besonders schlankem Stahlrahmen auf die Beine zu stellen, gibt es wohl kein besseres Rohrmaterial als das gute alte Columbus SL in moderner Auflage.

Dass man damit auch ein zauberhaftes Porteur-Bike bauen kann, ist nicht unbedingt neu, aber in der folgenden Ausführung besonders gerne gesehen: beim Shape Field Bike, das Gelegenheitsrahmenbauer Nicholas Riddle für das Produkt- und Grafikdesign-Büro Shape Field entwickelt hat. Besonders schön: der abnehmbare Front-Gepäckträger mit simpler, aber raffinierter, schellen-artiger Befestigung und satten 35 kg Tragfähigkeit. Dazu viele weitere liebevolle Details.

Falls ich mal wieder irgendwann in einer Stadt leben sollte, lasse ich mir so etwas Ähnliches bauen. (Übrigens: die tollen Fotos stammen von Curtis Myers)

Mehr zur Entstehung auch in Nicholas Riddles Flick-Stream:


2 Kommentaren

  1. milan sagt:

    Die Befestigung ähnelt sehr stark der Konstruktion von Christian Kuhtz (“Einfälle statt Abfälle” – Fahrrad-Heft #3: “Lasten-Fahrräder, Schwerlast-Dreiräder”). Nur dass es dort alte Wasserrohre sind ;-)

  2. Pingback: Shape Field Porteur-Bike |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − = 10