Erinnerungswürdig: Bike Lovers Contest Solothurn 2015

Ja ich weiß, der Bike Lovers Contest in Solothurn/Schweiz im Rahmen der Bike Days 2015 wurde schon im Mai diesen Jahres veranstaltet und ich bin mit meinem Bericht ein bisschen spät dran. Aber irgendwie ist mir das Ganze durchgerutscht und hat sich erst jetzt wieder aus entlegenen Hirnregionen wieder in den Vordergrund gespielt.

Wie auch immer: beim diesjährigen Rahmenbau-Wettbewerb, der insgesamt zu 8. Mal ausgetragen wurde, ging es um das Thema “Das Schnellste”. Spannend, was die Profi-, Halb-Profi- und auch Hobby-Rahmenbauer alles daraus gemacht haben, auch wenn die Interpretation von”schnell” sehr individuell ausfiel: vom HPV-Weltrekordversuchsfahrzeug über den Spielplatz-Racer für Kinder bis zum Bahn-Liegerad war alles dabei – und das natürlich nicht nur aus Stahl.

Aber auch aus stählerner Sicht gab es einiges zu bestaunen und zu bewerten, u.a. ein Trackbike von Wim Kolb, der besagte Spielplatz-Flitzer von Patrick Widmer, das GRRR, ein Gravel Racer von Christoph Vetter, ein Fillet Brazed 29er von Beat Baumgartner, ein Trackbike von Christian Braun, ein Allroader von Bernhard Leu und ein gemuffter Renner von Einsteiger Yuri Maurer.

Hier ein paar Eindrücke vom Event:

Bike Days 2015

Kein einziges Stahlbike wurde leider von der Jury für preiswert befunden. Dafür wurde das “HetchPin” von Sebastian Lindler mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Warum HetchPin? Eineseits wegen des ziemlich gebogenen Hinterbaus des Edelstahlrahmens aus KVA Stainless Rohrsatz, der wohl ein wenig an die berühmten Hetchins-Rahmen erinnern soll. Und andererseits natürlich wegen des Pinion-Antriebs. Für den Rest lasse ich die Studio-Fotos von  Zak van Biljon sprechen.

SeLi-HetchPin-1

SeLi-HetchPin-2

SeLi-HetchPin-4

SeLi-HetchPin-5

SeLi-HetchPin-7

SeLi-HetchPin-8

SeLi-HetchPin-9

SeLi-HetchPin-10

SeLi-HetchPin-11


1 Kommentar

  1. Hey, richtig schönes Rad das SeLi, habe ich gepinnt. Übrigens, der Bernhard Leu-Link ist defekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

48 + = 50