Custom Bikes auf Finnisch: Olli Erkkilä macht, was er will

Wenn jemand Replikas russischer Bahnräder aus den 80ern baut, ein modernes Hochrad entwirft und einen gabellosen Cruiser entwickelt, sollte man diesen zweifellos nicht zu den “normalen” Rahmenbauern zählen. Wenn er dann auch noch einen Singlespeed-Fat Tire-Monstercrosser mit Trackbike-Anmutung erfindet, Autos und Motorräder tuned und als Grafiker arbeitet, kann man von erheblichem Drogenkonsum ausgehen.

Oder es handelt sich schlicht und einfach um jemanden aus Finnland – dem Land des Handy-Weitwurfs und der Luftgitarren-Weltmeisterschaft.

Olli Erkkilä ist so ein Landsmann. Er tut, was er kann und das enorm vielseitig und kreativ. Einige der angesprochenen Beispiele findet Ihr hier:

Ein Kommentar zu “Custom Bikes auf Finnisch: Olli Erkkilä macht, was er will

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*