Aufgefrischt: veloheld.iconX 2016

Die Velohelden aus Dresden haben ihren Hauscrosser bzw. Allroader iconX für 2016 einer kleinen kosmetischen Behandlung unterzogen.

Herausgekommen ist dabei folgendes: der Rohrsatz des Stahlrahmens wurde überarbeitet und in punkto Zugfestigkeit verbessert. Die Reifenfreiheit wächst auf 40mm ohne bzw. 37mm mit Schutzblechen. Die Edelstahl-Ausfallenden haben nun ein tauschbares Schaltauge aus Aluminium. Und (hört hört!!!): das PressFit Innenlager wurde gegen ein gutes altes BSA-Lager getauscht.

veloheld-iconX-2016

Wie immer gibt es das veloheld.iconX als Rahmenset oder Komplettrad in RAL-Wunschfarbe (Standardfarbe “Umbragrau matt”), letzteres jetzt mit Shimano 105 Gruppe und hydraulischen Scheibenbremsen. Das 44mm Steuerrohr eignet sich auch für tapered Carbongabeln. Daneben gibt es auch eine Stahlgabel mit Lowrider-Ösen, die für meinen Geschmack optisch einfach zu schmal für das Steuerrohr ist. Aber das ist ein grundsätzliches Problem mit 44mm Steuerrohren.

Preise: 599 Euro für den Rahmen ohne Gabel, 699 Euro mit Stahlgabel und 2.299 Euro für das Komplettrad. Vorbestellungen werden schon entgegengenommen, die Auslieferung erfolgt ab Mitte Januar 2016.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 23 = 29