6Tuesday – Stählerne Kunstwerke aus Italien

Fahrräder als Kunstwerke, das ist das erklärte Ziel von 6Tuesday. Industriedesign und zeitgenössische Kunst verbinden und in Handarbeit ein Modell pro Jahr in sehr limitierter Anzahl herstellen, ist das Konzept der italienischen Edelschmiede.

Wir sind gespaltener Meinung. Man kann diesen Design-Stücken eine gewisse Ästhetik auf jeden Fall nicht absprechen. Was haltet Ihr von Fahrrädern als Kunstobjekten?

2 Kommentaren

  1. Christof sagt:

    Hallo Radverrückte,
    das Bike wirkt echt crazy, ungewöhnlich und einfach anders. Genau das ist der richtige Weg, um quasi per “Rahmen “-Brainstorming aus Studien alltagstaugliche Neuheiten zu kreieren.

    Das einzige, was mich etwas nervös macht ist die Naht der zwei Oberrohre.
    Die Montage einer Schaltung ist mit Sicherheit auch möglich.

    …geiler Scheiss

    Mit surrender Kette

    Christof

  2. Jochen sagt:

    Interessant. Was an Unterrohr zu wenig, ist hier an Oberrohr zu viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.