Keine Angst vor Stahl: Muffengang macht’s nach Mass

Wenn man sein frisches Rahmenbauer-Label “Muffengang” nennt, muss man natürlich damit rechnen, etwas zwiespältig beäugt zu werden. Sollte man etwa vor den Stahlrahmen Angst haben müssen, wie es immer wieder die lustigen Steifigkeitsdiskussionen in Radforen erahnen lassen, in denen ja bekanntlich jeder Teilnehmer ganze Ochsen zwischen den gestählten … äh … gecarbonisierten Schenkeln zerquetschen kann?

Weit gefehlt: Mario Brämert aka Muffengang aus Neubrandenburg meint damit natürlich seinen durchaus verständlichen Hang zur Muffe als Konstruktions-, Verbindungs- und Gestaltungselement der Wahl am maßgefertigten Stahlrahmen.

Begrüßen wir also herzlich einen Neuzugang in der immer noch sehr langsam wachsenden Rahmenbauerszene Deutschlands. Hier ein paar sehr hübsch fotografierte Eindrücke:

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

11 Kommentaren

  1. Alex sagt:

    Grundsätzlich lecker, wobei das Wort “clearance” wohl nicht bekannt ist ;-) Mir ist das zu “tight”…
    Trotzdem: Weitermachen!

  2. a! sagt:

    Ja, sieht irgendwie krass aus… Hier noch extremer: http://www.boramaniac.de/muffengang/index_htm_files/7707.jpg !!! Dann zieht man mal nen anderen Reifen drauf oder einen bißchen anderen Druck, und schon schleift es? Oder wie geht das?
    Sieht nett aus, auch wenn irgendwie nichts für mich…

  3. Pingback: Bike of the Day #12 - Muffengang

  4. L! sagt:

    BITTE?!! die geometrie / clearence ist ja wohl hammerphätt. so muss ein bahnrahmen geschnitzt sein!!!

  5. botchjob sagt:

    ja mehr als 19mm wird auf der bahn ja ohnehin nicht gefahren ?!

    wer den bock auf der straße bewegen will, kann sich ja etwas größere spalten dazubestellen. man kauft ja nicht von der stange…

    btw die dinger haben auch keine Ösen und bremsbohrungen und Schaltauge ist auch keins dran … ;)

  6. Pingback: Mufffengang | there is no "I" in cyclyng

  7. Alex sagt:

    Das sind Bahnräder? Ich wundere mich, dass die Fotos alle Outdoor gemacht wurden ;-) Showbikes halt…

  8. Saiman sagt:

    Alex ist wohl ein ganz schlauer

  9. Pingback: Schönheiten 05 | angefixed

  10. Brämert Armin sagt:

    Wir wünschen Dir viel Erfolg aus Jootzkee

  11. Böcki sagt:

    Wir wünschen Dir viel Erfolg aus Jootschkee

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 9 = dreißig sechs

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>