Traumrouten der Welt (gut angezogen) erfahren: Rapha Continental

Rapha Continental nennt sich eine schicke Idee der britischen Oberklasse-Bikeklamotten-Hersteller, die schönsten Radrouten der Welt zu erfahren und das ganze filmisch festzuhalten. Seit 2011 wurden dabei Traumstrecken in Kanada, den USA und UK beackert.

Vor kurzem nahm eine wackere und natürlich äußerst gut angezogene Rapha-Truppe die Böhmische und Sächsische Schweiz unter die Räder (unter maßgeblicher Stahlbike-Beteiligung). Die wirklich ziemlich malerische Gegend bietet den Hintergrund für eine ebenso malerische Tour. Nicht fehlen darf dabei natürlich Gustav Mahlers Symphonie Nr. 1 als zauberhafte Klanguntermalung.

Hier der Trailer. Den sehenswerten Film in Gänze plus alle anderen Videos gibt’s hier.


2 Kommentaren

  1. anton sagt:

    Da der Titel des Films “Bohemia” ist, nehme ich mal an, daß es sich um die Böhmische Schweiz und nicht um die Sächsiche Schweiz handelt. Beide zusammen sind dann aber das Elbsandsteingebirge…

    Grad nochmal genau geguckt: Die sind von Königstein nach Ještěd gefahren, also der kleine Zipfel bis zur Grenze war dann noch Sächsische Schweiz…

  2. Iwo sagt:

    Schon korrigiert ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

91 − = 86