Traditionswerte: ein Wanderer fürs Leben

Auch bei Traditionsmarken gilt: wirklichen Kultfaktor verströmen sie nur, wenn ihre Produkte das auch rechtfertigen. Alter allein genügt in der Regel nicht. Wobei man Kult übrigens nicht mit “spektakulär” oder super-cool verwechseln sollte. Denn auch robuste Qualität mit gesundem Understatement taugt zur Kultmarke.

Vor einigen Jahren hat der Edel-Versender Manufactum die Fahrradmarke Wanderer wieder zum Leben erweckt, eine Marke, die bereits 1885 gegründet wurde und in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts zu den größten deutschen Radherstellern zählte.

Heute bietet Wanderer 4 Modelle jeweils in einer Herren- und Damenversion, von denen immerhin zwei Modelle einen Stahlrahmen besitzen, der Student und der Reisetourer. Allen gemeinsam: zeitloses Design mit dem geschwungenen Oberrohr beim Herrenmodell sowie hochwertige, langlebige Ausstattung – eben ein Fahrrad fürs Leben, wie im folgenden Video des öfteren erklärt wird.

Film ab:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*