Outback-tauglich: Curve Grovel

Wieder einmal hat mir ein freundlich-mitteilsamer Leser zu einer neuen Stahlrahmen-Marke bzw. zu einem neuen Stahlrahmen-Bike verholfen (Danke Georg!).

OK, genauer gesagt setzt Curve aus Australian vor allem auf Titan als Werkstoff. Daneben haben sie allerdings das Allroad-Modell Curve Grovel gestellt. Dieses kommt mit einem geschweißten Stahlrahmen aus Columbus Zona Rohrsatz plus einer Carbongabel, die es allerdings für das 44mm Steuerrohr auch braucht. Sieht hier gar nicht Mal so schlecht aus.

Curve-Grovel-v2-2

Curve-Grovel-v2-1

Die Reifenfreiheit lässt alles offen: von 650B Laufrädern mit max. 2.1 Zoll Reifen bis 700c Rädern mit max. 45mm Pneus ist alles drin. Dazu gibt es natürlich Befestigungen für Gepäckträger (auch an der Carbongabel), Schutzbleche und 3 Flaschenhalter. Scheibenbremsen sind eh klar.

Curve-Grovel-v2-3

Kostenpunkt für das Curve Grovel: 999 Australische Dollar (= 670 Euro) für den Rahmen plus 499 Dollar (= 335 Euro) für die Carbongabel, macht 1.000 Euro fürs Rahmenset … noch akzeptabel. Das Ganze in 4 Größen und 2 Lackierungen.

Curve-Grovel-v2-4


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

95 − = 87