No trouble in little Petaluma: Bruce Gordon dementiert

Kommando zurück in Sachen Bruce Gordon: nach dem so zu verstehenden “Hilferuf” vom 19. Juli korrigiert Bruce Gordon nun, dass der von einem Mitarbeiter gepostete Beitrag missverständlich formuliert sei. In Wahrheit gehe es dem Unternehmen gut.

Der mysteriöse Beitrag drehe sich vielmehr um die erfreuliche Tatsache, dass man derzeit Rahmen mit besonders kurzen Lieferfristen fertigen könne – im Gegensatz zu anderen US-Rahmenbauern mit mehreren Jahren Wartezeit.

Das dürfte zwar dennoch nicht für eine Top-Auftragslage sprechen, aber das zu beurteilen ist nicht meine Sache. Ich würde mich freuen, wenn weiterhin alles in Ordnung wäre und es nicht zu einem Legendensterben kommt.


1 Kommentar

  1. Ulrich Vogel sagt:

    Hallo,

    jetzt sucht Bruce Gordon sogar einen Schweißer mit viel Erfahrung – scheint ja wirklich weiterzugehen: http://www.frameforum.org/forum3/index.php/topic,3855.0.html

    Grüße Ulrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − = 46