Fundstück: Roh-Diamant anno irgendwann

Da bleibt eigentlich nicht viel zu sagen. Entdeckt in einem Hinterhof in Berlin/Prenzlauer Berg während der Berliner Fahrradschau 2011 und heute Morgen wiederentdeckt. Nur “Karl-Marx-Stadt” und das 20er Jahre Rahmendesign scheinen nicht recht zusammenzupassen. Fake? Bitteschön!


8 Kommentaren

  1. Tim sagt:

    Sehr schick aufgebaut! Der Rahmen ist allerdings nicht aus den 20ern sondern das ist ein Diamant Sportradrahmen aus den 50ern, halt blank poliert – die Plakette passt also. Was auch auf fällt, ist die Gabel, die ist neuer und gehört nicht zu dem Rahmen. Weiß das, weil ich auch so einen Rahmen mit entsprechender Gabel habe, kann da auch mit Bildchen dienen ;-)

  2. willem sagt:

    finde ich auch sehr schick! vor allem mit den runden felgen. was sind das, 29ger mtb felgen? vr bremse ist ja nur zur zierde warum sollte man nicht mal wirklich mit stempelbremse bremsen. das würde ich mir mal in echt ansehen bin ja auch aus berlin. wo stand das?

  3. willem sagt:

    ps: ja poste doch mal ein bild von dem orginal diamant

  4. Iwo sagt:

    Hi Willem,

    es stand irgendwo in einem sehr schönen Hinterhof. Da ich nicht aus Berlin bin, kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Auf jeden Fall Prenzluer Berg … irgendwo ;o)
    Viele Grüße
    Iwo

  5. Micha sagt:

    Hinterhof ist gut :-) das ist die Kulturbrauerei

  6. Iwo sagt:

    ;o) Danke!

    Stimmt, ich hab mich nur nicht mehr erinnert, wo es genau war.

    Grüße
    Iwo

  7. potsdamradler sagt:

    Ja, wirklich sehr gute Arbeit. Werd mal recherchieren wem das gehört.
    Zufälligerweise hab ich dort mal geschraubt, das rechte Fenster gehört zum Heizungskeller gegenüber eine klitzekleine Fahrradwerkstatt,mittendrin 1,5 m Gang, dahinter vlt 40qm.
    Keller- Platz für ca 200 Leihräder,mit Gepäckträgerkörben!
    War ‘ne schöne Tour; 2-3 Mal pro Woche je 70 km.
    Sieht aus als wurde das Radl mit Leinöllack behandelt, feine Sache übrigens ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

45 + = 49