4 Engel mit 3 Gängen: Angel Ride 2012 von Barcelona nach Morzine

Im Juni 2010 machten sich vier Männer auf, um mit dem Rad in 8 Tagen von London nach Morzine in Frankreich zu fahren (1.272 km). Besonderheit Nummer 1: Sie taten dies, um Geld für den Lavender Trust zu sammeln, der sich um junge Frauen mit Brustkrebs kümmert. Besonderheit Nummer 2: Sie sammelten sagenhafte 50.000 Pfund (= 60.000 Euro). Besonderheit Nummer 3: Sie fuhren die Strecke auf Pashley Guv’nor Retrobikes mit 3-Gang-Nabenschaltung.

Als wenn das noch nicht genug wäre, wird es auch 2012 einen weiteren “Angel Ride” mit Nick, Malcolm, Ian und Iain geben. Dieses Mal vom 26. Mai bis 2. Juni von Barcelona nach Morzine – über die Pyrenäen in die Alpen, wieder über fast 1.300 km, nur dieses Mal mit enormen 19.000 Höhenmetern. Und auch dieses Mal wieder nur mit 3 Gängen, wenn sich auch das Pashley Modell 2012 vom Guv’nor ins Clubman verwandeln wird.

Übrigens ist noch jede Menge Raum für Spenden. Erst ein Drittel der geplanten 30.000 Pfund sind erreicht. Aber es ist ja auch noch ein bisschen Zeit. Das folgende Video zeigt leider nur den ersten Teil der Reise 2010. Der zweite Teil ist leider wie so oft der GEMA zum Opfer gefallen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

39 − = 35