Gravel-Bikes aus Stahl (2019)

Der Sommer ist vorbei und für viele Rennradlerinnen und Rennradler beginnt die Gravel- und Querfeldein-Saison. Für viele ist das Gravel-Bike allerdings mittlerweile mehr als nur das Winter-Trainingsrad. Ein riesiges Angebot an Bikepacking-Taschen, speziellen Gepäckträgern und Schutzblechen und nicht zuletzt Fahrrädern haben das Gravel-Bike zum Ganzjahresphänomen gemacht. Zeit für uns, Euch einen kleinen Überblick über das aktuelle Angebot an Gravel-Bikes aus Stahl zu geben. Die Auswahl ist definitiv nicht vollständig und auch die Definition, was genau ein Gravel-Bike ist, nicht 100% messerscharf. Sollten wir irgendein wichtiges Rad vergessen oder solltet Ihr weitere Anregungen haben, schickt uns einfach eine Mail oder Nachricht auf Instagram/Facebook. Viel Spaß mit unserem Überblick über die aktuellen Gravel-Bikes aus Stahl!

8bar – Mitte Steel

 

All-City – Cosmic Stallion

 

All-City – Gorilla Monsoon

 

All-City – Macho King A.C.E.

 

All-City – Nature Boy A.C.E.

 

All-City – Space Horse

 

Alpkit – Sonder Santiago

Bianchi – Orso

 

Big Forest Frameworks – Pathfinder

 

Bombtrack – Arise (1, 2)

 

Bombtrack – Beyond

 

Bombtrack – Hook (1, 2)

 

Bombtrack – Hook EXT

 

Bombtrack – Hook ADV

 

Bombtrack – Hook WMN

 

Cicli Bonanno – Italo Disco

 

Cicli Bonanno – Stay Loco

 

Breezer – Doppler

 

Breezer – Inversion

 

Breezer – Radar

 

Brick Lane Bikes (BLB) London – Aventon Kijote

 

Brick Lane Bikes (BLB) London – Hitchhiker

 

Brother Cycles – Kepler

 

Brother Cycles – Mehteh

 

Cinelli – Hobootleg Geo

 

Condor – Bivio

 

Condor – Gravel Stainless

 

Cotic – Escapade

 

Csepel – Deepspace

 

Eddy Merckx – Hageland

 

Fairlight – Faran

 

Fairlight – Secan

 

Fairlight -Strael

 

Fearless – Vulture 

 

Fern – Chacco

 

Fern – Chuck

 

Fern – Crossroad

 

Fuji – Jari 2

 

Genesis – Croix de Fer (10, 20 30)

 

Genesis – Fugio

 

Genesis – Vagabond

 

Intec – F10

 

Jamis – Renegade Escapade

 

Kona – Rove ST

 

Kona – Sutra LTD

 

The Light Blue – Darwin

 

Marin – Four Corners

 

Marin – Nicasio

Mason – InSearchOf

 

Mason – Resolution

 

Niner – RLT9 Steel

 

Norco – Search XR Steel

 

Nordest – ALBARDA M2

 

Norwid – Malmö

 

Norwid – Maribo

 

Octa One – Kode

 

Pasculli – Bagnolo

 

Pelago – Stavanger Outback

 

Pipedream – A.L.I.C.E.

 

 

Poison – Cyanit

 

Poison – Phenol Pinion

 

Pure Bros – Gravel

 

Ragley – Trig

 

Rennstahl – 853 Gravel

 

Repete – Verne

 

Ribble – CGR 725

 

Ritchey – Outback

 

Ritchey – Swiss Cross

 

Rondo – Bogan ST

 

Rondo – Mutt ST

 

Rondo – Hvrt ST

 

Rondo – Ruut ST

Salsa – Fargo

 

Salsa – Vaya

 

Serious – Voon

 

Shand – Stoater

 

Shand – Stooshie

 

SingleBe – Gravel

 

Sobre – Versatile

 

SOMA – Double Cross Disc

 

SOMA – Wolverine

 

Sour – Clueless

 

Sour – Purple Haze

 

Specialized – Sequoia

 

Standert – Erdgeschoss

 

Standert – Pfadfinder

 

Surly – Midnight Special

 

Surly – Straggler

 

Tannenwald – Rußniggel

 

Tannenwald – Waldläufer

 

Tout Terrain – Scrambler XPLORE GT

 

Veloci – Disko

 

Veloci – Disko King

 

Veloci – Every Miles A+

 

Veloci – Jimmy

 

Veloheld – Icon Disc

 

Veloheld – IconX

 

Vitus – Substance

 

Vogelfrei (by Tannenwald) – V.C1

 

Vogelfrei (by Tannenwald) – V.C2

 

Wilier Triestina – Jaroon

 


9 Kommentaren

  1. dezi sagt:

    Was ist mit dem Norco?

  2. Konrad sagt:

    Auch Pasculli baut noch Stahlgraveler.

  3. Frank sagt:

    Danke für die tolle Übersicht.

  4. dezi sagt:

    SingleBe? Fairlight hat noch weitere Modelle.
    Tolle Liste aber – habe so etwas schon ewig (und aktuell) gesucht :D

  5. Ben sagt:


    The Light Blue Darwin
    Kona Sutra LTD
    Ribble CGR 725

    Trek 520 passt auch noch

  6. Ben sagt:

    Sonder Santiago
    Condor Fratello
    Cotic Escapade
    Sobre Versatile
    Fearless Vulture
    Jamis Renegade Escapade

  7. Gerold Heider sagt:

    Hallo Martin,

    danke für deine viele Arbeit.
    Schade ist dass das 853 Rennstahl optisch so schlecht rüber kommt.
    Kein anderer Hersteller verbaut so eine ausgeklügelte Rohrumformung auf Steifigkeit, Federung & Komfort in seinen Rahmen wie Rennstahl Bikes & Falkenjagd Bikes.

    Zudem fehlt noch das 931 Rennstahl ( Randonneur ) mit Edelstahlrahmen in der Liste.
    Oder ein Gravel Bike mit Rohloff & Gates Riemen was auch nicht jeder anbietet.
    Immerhin hast du bei Bombtrack ( etwas auffällig viele ;-) ) und Fern auch mehrere Modelle aufgelistet.

    Bilder findest du auf der Hausseite von Rennstahl Bikes.
    http://www.rennstahl-bikes.de/de/bestellen-sie-ihr-rennstahl/kundenbikes/
    Oder auf Instagramhttps://www.instagram.com/p/B3RF04XIW0u/

  8. paul morand sagt:

    co-motion ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 2