Einfach vierfach vielseitiger: Pelago Stavanger

Es gefällt mir, dass das Angebot an multifunktionalen Stahlrahmen-Bikes, die man für Alltag, Sport und Reise gleichermaßen nutzen kann, weiter wächst – wobei es hinsichtlich der “Kernkompetenzen” der einzelnen Bikes natürlich konstruktionsbedingte Unterschiede gibt. Aber das macht sie ja gerade für die verschiedenen Fahrertypen und Geschmäcker so attraktiv.

Ein schönes Beispiel der SUVs oder MPVs unter den Stahlrahmen-Bikes ist das Pelago Stavanger. Gemuffter Stahlrahmen mit klassisch-wagerechtem Oberrohr und Stahlgabel, ein Mix aus Shimano 105 Antrieb und XT Naben, Tektro Cantis, Brooks-Sattel und alle Befestigungen für Front- und Heckgepäckträger sowie Schutzbleche und Beleuchtung sind die solide Basis der Vielseitigkeit. Das Ganze gibt es in 5 Größen komplett für 1.625 Euro.

Besonders gut gefällt mir auch, dass es das Stavanger mit drei zusätzlichen Varianten gibt:

Pelago Stavanger Disc mit LX-/SLX-Naben und Ryde Rigida Rival Felgen sowie mechanischen Avid BB7 Scheibenbremsen für 1.795 Euro.

Pelago Stavanger 365 mit Pelago Touringlenker und Tektro Cantis, Ryde Rigida Sputnik Felgen und Deore Naben sowie 9-fach Deore-Antrieb für 1.290 Euro.

Pelago Stavanger 365 Disc mit Pelago Moustache Lenker, Ryde Rigida Rival Felgen und Deore Naben sowie 9-fach Deore-Schaltung und mechanischen Deore R515 Scheibenbremsen für 1.490 Euro.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

5 Kommentaren

  1. ceebee sagt:

    Halten die Speichen das Abbremsen der Laufräder in der Nabenmitte mittels Scheibenbremse bei beladenen Reiserädern eigentlich aus?

  2. svenski sagt:

    Da bei discs idR min 32 Speichen verbaut werden, sollte das schon gehen. die Lastspitzen bei großer (ungefederter) Beladung sind sicher größer.

    Kritisch können lange, steile Abfahrten auf glatter Strecke mit schwerem Gepäck werden. Vielleicht werden die Scheiben heiß. Ob das ein Problem ist, wird im Netz momentan heiß diskutiert.

    Wird man wohl noch ein wenig abwarten müssen, welche Erfahrungen sich da so ansammeln.

    Gruß, svenski.

  3. ceebee sagt:

    thx!

  4. Xayok sagt:

    Hey Iwo,
    du beschreibst hier meineserachtens noch die 2013er Modelle, von denen es nur noch ganz vereinzelte Restposten in S und XL gibt. 2014 sieht das Portfolio bereits etwas anders aus, auch das Stvanger hat sich verändert, der Rahmen bleibt nicht gemufft, sondern ist jetzt großteils geschweißt. Dafür sinkt auch der Preis fürs Rahmenset.
    Mehr Info müsstest du sonst bei Pelago direkt bekommen, das ist jedenfalls mein Stand nach Vororder für 2014 und dem 2014er Produktkatalog.
    André

  5. Iwo sagt:

    Hey André,

    hmmm das kann natürlich sein, aber auf der Website gibt’s noch keine aktuelleren Infos. Wenn die aktualisiert ist, kann ich ja das Ganze noch mal schreiben ;o)

    Viele Grüße
    Iwo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 1 = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>