Die gute alte Zeit ist heute: Retro-Stahl von Pinarello

Vor kurzem wurde ich von einem freundlichen Leser darauf aufmerksam gemacht, das auch Pinarello noch Stahlrahmen-Bikes im Angebot hätte (Danke Werner!). Wie so oft bei italienischen Marken hatte ich in der Carbonschwemme vergessen, nachzusehen, ob wenigstens ein paar Retro-Bikes alibimäßig im Produktsortiment auftauchen.

Und in der Tat: so ist es! Mit dem Pinarello Veneto gibt es einen im Vintage-Stil geformtes Rennrad mit gemufftem Stahlrahmen und Chrom-Hinterbau. Die guten alten Bremsgriffe mit althergebrachten (sprich: nicht am Lenker) verlegten Bremszügen erinnern mich noch an meine beiden ersten Rennräder. Auch die Rahmenschalthebel, die 1 Zoll Gabel und die silbernen Komponenten weisen den Weg zurück. Eigentlich ein ganz hübsches Gesamtpaket, allerdings sind die 2.499 Euro für das Komplettrad hart an der Obergrenze.

Das Pinarello Catena ist die Singlespeed-, bzw. Bahnvariante des Ganzen. Ebenfalls mit jeder Menge Chrom und silbernen Komponenten am gemufften Stahlrahmen. Hier erscheinen mir die angesetzten 1.099 Euro doch eher realistisch.

Wie immer bei Retrobikes ehemaliger Stahllegenden weiß ich nicht recht, ob ich das gut finden soll. Der Alibicharakter drängt sich einfach auf. Aber vielleicht ist es ja tatsächlich ein ernstgemeinter Blick zurück.

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 6

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>