Zum ersten, zum zweiten, zum Zwanzigsten: Gebla Jubiläumsrad

Kaum zu glauben: Meister Blaschke feiert trotz seines jugendlichen Aussehens in diesem Jahr sein 20jähriges Rahmenbauerjubiläum. Grund genug für ihn, einen Jubiläumsrahmen in limitierter 20er Auflage zu entwerfen und dessen Entstehung freundlicherweise in Wort und Bild zu dokumentieren.

Die spannende Geburtsdokumentation des Gebla 20 Anniversary mit der Nummer 1 findet Ihr auf seinem Blog in diversen Artikeln. Als Schmankerl hier ein paar Fotos:

Wie Ihr sehen könnt, wird das limitierte Maß-Radl ein stählernes MTB-Hardtail mit Lenker-Vorbau-Einheit, 29er- und Federgabeloption  und Farbe nach Wunsch. Warum MTB? Weil der allererste Gebla-Rahmen auch für ein solches diente: und zwar der folgende Fillet Brazed MTB-Fully-Rahmen, mit dem alles begann:

Übrigens wird das fertige Bike auf der Berliner Fahrradschau zu bewundern sein plus ein weiteres, bereits bestelltes 20 Anniversary sowie das Original-Erstlings-Fully von 1992 mit Original-Patina-Charme.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

95 − 89 =