Wiedergeburt vs. Wiederholung: Repete Cycles REborn

Wenn man den Namen der neuen tschechischen Bikemarke Repete unbedingt falsch verstehen möchte, kann man ihn als Wiederholung bereits gesehener Kreationen betrachten. Das wiederum kann ein Kompliment sein, wenn die Wiederholung kunstvoll und hochwertig ausgeführt wird. Es kann aber auch die Frage aufwerfen, wie viele neue Marken der Markt tatsächlich verträgt, die nicht unbedingt eine sofort erkennbare Differenzierung zu anderen Marken zeigen.

Repete-REborn-1

Repete-REborn-2

Wie dem auch sei: Repete präsentiert nun mit dem vielsagenden Modell REborn das erste Modell einer möglicherweise wachsenden Palette. Der maßgefertigte Fillet Brazed Rennrad-Stahlrahmen mit leichtem Slope wird aus Columbus Siprit gebaut und dürfte eher die sportlicheren Vertreter der Straßenhatz ansprechen, lässt sich aber bei entsprechender Geometrie sicher auch komfortabel auslegen. Dazu gibt es eine recht harmonisch wirkende Columbus FEL Carbongabel.

Repete-REborn-3

Repete-REborn-4

Die tatsächliche Unterscheidung zum Wettbewerb findet sich nicht im Konzept, sondern im Preis: ein maßgefertigter Fillet Brazed Stahlrahmen aus Columbus Spirit inklusive Carbongabel für 1.590 Euro ist ziemlich günstig.

Mal sehen, welche Wiedergeburt als Nächstes kommt …

Repete-REborn-5

Repete-REborn-6


1 Kommentar

  1. retorix sagt:

    Was ist das für eine sensationelle Oberflächenbeschichtung? Weißt du das zufällig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

42 − 37 =