Ran an den Reynolds-Rahmen: Dutch Frame Challenge

Das könnte ziemlich spannend werden: Erstmals findet in den Niederlanden ein Rahmenbauerwettbewerb statt, die „Frame Challenge – the Dutch Handbuild-off“.

Veranstaltet wird das Ganze vom Online Bike-Klamotten- und Buch-Shop Blue on Bike, dessen Gründer Paul Sneeboer früher auch als Profi in verschiedenen internationalen Teams herumritzelte.

Der Wettbewerb wurde offiziell bei der letzten Bikemotion Fahrradmesse vom 12.-14. Okrober in Utrecht gestartet. 9 niederländische Rahmenbauer, von denen ich einige überhaupt nicht kannte (und die deshalb natürlich auch noch nicht in meiner Liste waren), erhielten einen kompletten Rohrsatz aus Reynolds 853, der netterweise von Reynolds gestiftet wurde.

Die Rahmenbauer haben nun ein Jahr Zeit, ihre individuelle Vorstellung eines Rennrads mit dem gelieferten Rohrsatz auf die Ausfallenden zu stellen. Die Bikes werden nach einem Jahr von einer Expertenjury bewertet und der Sieger auf der nächsten Bikemotion 2013 gekürt.

Das sind die teilnehmenden Rahmenbauer:
Caspar Drenth aka Le Cadre

Hermann Braun aka Herman Braun Cycling
Johan Breet aka Breet Bikes
Alex de Kraker aka St. Joris Cycles
Patrick Uijl aka Blacksmith Bikes
John Burger aka JGB Cycles
Elian Veltman aka Elian Cycles
Herman Hulsteijn aka Vanhulsteijn Bicycles
Harry Dekker aka DSC (konnte leider keine Website finden)

Dran bleiben …!!!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*