Kleines Monster: Soma Wolverine

Wenn man die beiden Begriffe “Monster-Crosser” und “Wolverine” im Kopf zusammenfügt, kann man vielleicht grob erahnen, wie Soma die Namensfindung ihres neuen Monster-Crossers gestaltet hat. Oder auch nicht …

Der Prototyp des Soma Wolverine wird gerade durch die Pampa gehetzt und mehr als dieses eine Foto gibt es nicht. Aber das Rezept ist klar und im Grunde nicht übermäßig monsterhaft: Stahlrahmen und Gabel, viel Reifenfreiheit, Scheibenbremsen, Slider-Dropouts für jede Menge Antriebsfreiheit und Gates-Kompatibilität.

Da auch Schutzblech- und Gepäckträger-Ösen vorhanden zu sein scheinen, wird das Soma Wolverine wohl wieder so ein typisch anglo-amerikanisches Multitalent im erschwinglichen Preissegment.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 3 = 7