Grupetto Italia: Italienischer Stahl auf die feine englische Art

Den britischen Bike-Hersteller mit dem typischen Namen Grupetto Italia kannte ich bis vor wenigen Tagen auch noch nicht, als ich eine Anzeige im britischen Fachblatt Rouleur entdeckte. Wenn ich es richtig verstehe, scheint das Ganze ein Bike-Importeur italienischer  Marken wie Rossin, Abici und Pantani zu sein, der auch eine Eigenmarke mit Rennrädern auch Carbon und Stahl auflegt.

Die hübsch lackierten Carbon-Renner lasse ich wie gehabt außen vor. Der Stahlrenner CS Maggiore Corsa ist aber durchaus einen Blick wert: gemuffter Stahlrahmen aus Columbus SL / Thron / Cromor Mix, klassische 25,4 mm Gewindegabel, jede Menge Chrom an Muffen, Gabel und Hinterbau. Das Ganze in 5 Größen und Wunschfarbe ab 975 Pfund (ca. 1.200 Euro).

Den Rahmen gibt es auch in der Track-Version CS Maggiore Pista zum gleichen Preis. Wer es gern schriftlich hätte, kann sich hier auch die aktuelle Broschüre 2012 herunterladen.


5 Kommentaren

  1. rbt sagt:

    verglichen mit den frechheiten aus dem hause raleigh und peugeot immerhin mal ein halöbwegs vernünftiges angebot für neuware …

  2. cb sagt:

    Mir fällt gerade auf, dass es keinen Link zu Rossin gibt.

  3. Iwo sagt:

    Stimmt! Danke für die Erinnerung.

    Gruß
    Iwo

  4. Ingo Alisch sagt:

    Sehen gut aus; brauche aber nur Rahmen..und hab keine Mail gefunden, oder heute sonntagsblind;)

  5. Iwo sagt:

    Unter “Kontakt” gibt’s ein Formular ;o)

    Grüße
    Iwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 66 = 73