Exotischer Haifisch für Erwachsene: Schlick Shark

Wenn man ein komplettes Jahr Zufriedenheits- und Geld-zurück-Garantie für ein Fahrrad bietet, muss man schon sehr von seinem Konzept überzeugt sein.

John Schlick tut es mit seinem Schlick Shark Performance Cruiser Bicycle, einer exotischen Mischung aus Bonanza-Rad, Beach Cruiser und Liegerad. Der Style des Bikes macht einen unwillkürlich ein paar Jahrzehnte jünger und zielt auf Erwachsene, die in punkto Coolness mit ihren Kindern mithalten möchten.

Besonders witzig finde ich den patentierten Doppelrohr-Stahlrahmen mit der verschiebbaren Sattelhalterung auf dem extrem geneigten Sitzrohr. Diese soll es in Kombination mit dem kippbaren Chopperlenker möglich machen, das eine einzige Rahmengröße des Hais für alle Fahrer/innen passt. Übrigens gibt John auf den Rahmen eine lebenslange Garantie!

Der Stahlrahmen wird vom renommierten Rahmenbauer Tom Teesdale aka Tet Cycles gebaut, wobei an anderer Stelle von Waterford die Rede ist. Egal, beide sollten für Top-Qualität stehen. Wie es zum Shark-Modell kam, welche Vorteile es angeblich gegenüber herkömmlichen Citybikes bietet und was sonst noch alles dahintersteckt, hat John Schlick in seiner Designer’s Message verewigt – für alle, die ein bisschen mehr Zeit zum Lesen haben.

Achja: Das Schlick Shark kostet als Komplettrad mit Scheibenbremsen und Shimano Nexus 8-Gang-Nabenschaltung 2.495 Dollar.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*