Zwei Gänge vor und ein Tritt zurück: Berlin 500

Wer bei der unaufhaltsam näherrückenden Berliner Fahrradschau am Stand von Radsport Demmel vorbeikommt, sollte einen Blick auf dieses neue, urbane Bike-Objekt der Begierde werfen: Berlin 500.

Das gemuffte Stahlrahmen des Berlin 500 mit wurde gemeinsam mit Chesini entwickelt und orientiert sich (wie das gesamte Design) am originalen Schwinn Little 500 Bike, das schon seit 1951 beim legendären Rennen in Indiana eingesetzt wird (hier ein Artikel vom diesjährigen Event). Im Gegensatz zum ursprünglichen US-Singlespeeder bietet das Berlin 500 eine SRAM Automatix 2-Gang-Schaltung mit Rücktrittbremse.

Kosten und weitere Details kann man mit Sicherheit am Messestand bei Erfinder Wolfgang Nikolaus Kriegs aka Urbanrad erfragen.

 

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 × drei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>