Was lange währt, fährt endlich gut: Singular Buzzard 29er

Das in meinen Augen nagelneue Singular Buzzard 29er ist eigentlich gar nicht so neu, geistert es doch bereits seit 2011 als Prototyp durch diverse MTB-Foren. Wie so oft, schien es letztendlich auf dem Weg zur Produktion ein paar unüberwindliche Hürden zu geben, weshalb das Buzzard erst jetzt das Licht des Marktes erblickt.

Das Singular Buzzard wurde als All Mountain 29er auch für die härtere Gangart ausgelegt, mit 44mm Steuerrohr und 69° Lenkkopfwinkel sowie 425mm Kettenstreben und ISCG 05 Kettenführung. 2,9kg Rahmengewicht bei Größe M deuten zudem auf stabiles Stahlgeröhr hin (doppelt konifiziertes 4130 CroMo).

Das Ganze gibt es in 3 Größen für äußerst faire 400 Pfund (= 475 Euro).

Jetzt mit anderen Stahlrahmen-Fans teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis

3 Kommentaren

  1. botchjob sagt:

    habe von zeitgemäßer MTB technik nur wenig ahnung … wozu dient der 3 arm stern dort am tretlager ?

  2. Tino sagt:

    Ist für ne Kettenführung! ISCG Aufnahme googeln!

  3. svenski sagt:

    29er mit langem Federweg sind anscheinend nur für richtig große Leute….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 + = elf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>