Mountain Bikes aus Stahl (2020)

Die aktuellen Umstände machen es möglich: Wir haben es wieder getan! Wir haben uns die Zeit genommen und mit Eurer Hilfe eine Übersicht über aktuelle und klassischere MTBs erstellt. Wir hoffen, Ihr könnt Euch etwas mit den geländegängigen Gefährten aus Stahl zum Shredden, Dabben und Roosten ablenken, ins Träumen geraten und die Zeit zuhause etwas kurzweiliger gestalten.

Wie immer könnt Ihr uns auch sehr gern eine Nachricht schreiben oder unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen, sollten wir Eurer Meinung nach essentielle Bikes vergessen haben.

ACTOFIVE – P-Train

Adroit Cycleworks – Substrate

Bellé Cycles

Big Forest Frameworks

Bombtrack – Cale

Bombtrack – Beyond+

Breezer – Lightning

BTR Fabrications – Ranger Plus

BTR Fabrications – Pinner

Chromag – Arcturian

Chromag – Surface

Chumba – Sendero

Chumba – Stella

Cotic – Rocket

Cotic – Flare

Curtis – XR650

Dear Susan – Meerkat Hooptie

Dlouhy Cycles

Einhorn

Genesis – Tarn

Genesis – Longitude

Jamis Bikes – Dragonslayer

Kona – Honzo

Kona – Unit

Kuwahara – Creator

LeCanard

Legor Cicli

Marin – Pine Mountain

Marino – Hardtail

Marino – Full Suspension

Mercredi

Niner – SIR 9

Nordest – Bardino

Norwid – Gorm

Norwid – Thyra

NS Bikes – Eccentric

On One – Big Dog

Orange Bikes – P7

Peter Verdone

Pipedream Cycle – Moxie

Pole – Taival

Portus Cycles – Der harte Karl

Portus Cycles – Krowd Karl

Project12.cycleworks – patientZERO

Project12.cycleworks – Vertigo

Quirk Cycles – Overland

Ragley – Blue Pig

Ragley – Big Wig

Ragley – Piglet

Rennnstahl – 931 MTB Pinion

Rennstahl – 853 MTB Rohloff

Ritchey – Ultra

Shand – Bahookie

Shand Cycles – Shug

SingleBe

Sour – Bad Granny

Sour – Crumble

Standert – Bügeleisen

Stanton – Switchback

Stanton – Slackline

Starling Cycles – Twist

Starling – Murmur

Stooge Cycles

Surly Bikes – Krampus

Surly Bikes – Karate Monkey

Surly Bikes – Ice Cream Truck

Swarf Cycles – Contour 29er

Tannenwald – Rehbock

Tannenwald – Bussard

The Bicycle Academy – MBUK’s Great British Hardtail

Unique Bicycles – Commandante

Unique Bicycles – Passepartout

Veloheld – Iron

Velo Orange – Piolet

Vogelfrei by Tannenwald – V.M1

Voodoo – Dambala

Wiesmann – K-Modell (Stahl)

Bildquellen (sofern nicht vom Hersteller):
Bikepacking.com: Sour Bikes – Bad Granny
MTB-News: Portus Cycles – Krowd Karl
MTB-News: Standert – Bügeleisen
MBUK: The Bicycle Academy – MBUK’s Great British Hardtail
PinkBike: BTR Fabrications – Pinner
VitalMTB: Stanton – Switchback
VitalMTB: Stanton – Slackline

0 Kommentare zu “Mountain Bikes aus Stahl (2020)

  • Nice to see there are still some steel mountain bikes! I did not find Sanderson, a british brand.

  • Sebastian der Alte sagt:

    Moin

    Kennt wahrscheinlich keiner von euch aber ich versuch es .
    Wenn man um die 90er einen Drahtesel gekauft hat mit Federung vorn, hat das A: richtig viel Geld gekostet und ich fühlte mich wie der Geilste wenn ich damit gefahren bin( erstes Rad 300DM )
    gespart von Ferienarbeit ( Kuhstall oder Agrargenossenschaft) und Taschengeld.
    Und B: hatte es keiner.
    Damit bin ich überall gefahren ( Bergauf, Bergab, Sprünge ) kein Problem.

    2 Jahre später:
    Alle haben ein Fahrrad mit Federung vorn und ( jetzt kommts ) Federung hinten.
    „supergeile neue Technik“
    Wie kannst du nur ohne fahren? „Ich habs selber bezahlt !“

    Jeder Hersteller musste dann noch etwas anderes machen (Strebe da, Sattel da, Schaltung mach ich ganz anders, morgen wird rückwärts getreten) damit sein Rad „ besonders „ wird.

    2020

    Es gibt Sie noch : 20“ 24“ 26“ 27,5“ 27,5+“ 28“ 29“ 29+“ Luftfeder hinten, Luftfeder vorn ,Umlenkhebel für Hinterbauten, Umlenkhebel für Vordergabeln (Springergabel … so hat es Harley Davidson 1939 genannt), 36 Gang Schaltung, Sattelstütze mit Öl , Klick Pedalen, Ultralightcarbon“frame“, Ultralight6001.456alu“frame“.Wichtig für die Hersteller ist offensichtlich dass nichts und absolut NICHTS, aus deinem alten Rad in das Neue passt

    Was ich wirklich damit sagen möchte: NOTWENDIG ? Wie konnten wir als Kinder mit einem ungefederten BMX oder Mountainbike fahren? Im Wald ! Steine ! Springen !
    Wenn du heute einen Stahlrahmen suchst weil du dir diese Gedanken einfach machst (warum hatten wir damals Spaß?) stehen Leute aus kleinen oder großen Manufakturen da und „bruzzeln“ die Teile mit der Hand zusammen. Dabei sind gerade die KLEINEN zu beachten (offensichtlich gibt es noch „Alte“ die es verstehen worum es geht und wie es sich anfühlen muss).
    Die Realität ist einfach wie ernüchternd:
    Wir hatten Spaß weil es uns Spaß gemacht hat einfach zu fahren… “fahren“
    Und nicht weil uns der „Youtuber“ oder der Hersteller gesagt hatte was gut ist. Fakt : Das erstes Rad sollte Stahl sein oder wenigstens Hardtail sein. Geht raus und fahrt einfach…wenn Ihr nen Stahlrahmen gefahren seit werdet Ihr es nachdem Ihr Fully Carbon/SUPERLIGHTALUichBRECHab gefahren seit irgendwann verstehen.

    SORRY aber das musste raus

    Grüße der alte Mann

  • Vergessen habt Ihr das FAT Chance YoEddy 2.0
    Hatte mal das Original YoEddy …war ein GRANDIOSES Bike!! Fuhr sich sowas von „intuitiv“.
    Ist damals leider gestohlen worden.

    Die Resurrection Version wäre mal interessant zu fahren…aber in Deutschland kein Händler.

    Stahl ist per se ein sehr gutes Rahmenmaterial, aber wenn ich dann im Rückblick sehe, dass frühere Yeti Ultimate Modelle teils Durchrostungen haben …bin ich froh mich damals 1993 für ein Litespeed entschieden zu haben. Das Bike fährt heute noch so geil wie am ersten Tag!! Und Rost? WAS ist das ??? 😎

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*