3 – 2 – 1 – ab geht die Veloheld Rakete!

Diese Rakete, in Form eines Laufrades, von Veloheld ist zwar schon vor ein paar Monaten in die Umlaufbahn geschossen worden, aber noch immer in Sichtweite!

Ab 1,5 Jahren kann man nun Astronaut/in oder besser Laufrad-Pilot/in werden, wobei man hier sicher keinen Druck, sondern höchstens gesundes Interesse aufbauen sollte, denn früher oder später heben sie alle ab.In jedem Fall macht der schlichte Rahmen mit Sternenstaub-Lackierung große Lust das Fahrrad-Universum zu erkunden und so eine echte Veloheldin oder ein echter Veloheld zu werden.

Auf Wunsch auch in passender Lackierung zu Mama’s oder Papa’s Gefährt, wobei die Skinwall-Reifen von Kenda direkt Renn-Flair aufkommen lassen und unser persönliches Highlight sind.

Wer gerne ein paar technische Fakten haben will:

  • doppelt endverstärktes Hauptrohr aus 4130 CrMo Stahl
  • abschraubbare Bremssockel für optionale Mini V-Brake
  • Lenkereinschlagsbegrenzer
  • Rahmen- und Gabel-Phosphatierung für zusätzlichen Korrosionsschutz
  • 12″ Laufäder mit 100 mm Einbaubreite mit schwarzen Aluminiumfelgen
  • ca. 3,7 kg Gesamtgewicht

Bereitmachen zum Abheben?!

Die Rakete ist direkt bestellbar bei Veloheld und beginnt mit Sternenstaub-Lackierung bei 199€, wobei eine RAL-Wunschfarbe nur 25€ und eine Hinterradbremse für 15€ Aufpreis zu haben ist.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 5 = 4